Audible

7 LGBTQ Bestseller - Gay Geschichten im Hörbuch-Format

17.03.2018

LGBT-Literatur überschreitet Grenzen. Sie verbindet Sexualität und Geschlechterrollen mit Religion, Privilegien und Politik – und bringt deshalb jede Menge psychologischen Tiefgang mit.

Die LGBT Literatur wird auch zunehmend vertont. Bei Audible findet sich eine Vielzahl an LGBT-Romane als Hörbücher. Unsere Hörbuch-Empfehlungen unterhalten dich nicht nur mit tollen Geschichten rund um die Themen Homosexualität, Anderssein und Coming-Out – sie berühren, faszinieren und ermutigen, den eigenen Weg zu gehen. Egal, ob du selbst Teil der Community bist oder dich einfach nur so für die Themen schwul, lesbisch, bi, trans und queer interessierst.

Hörbücher für Schwule, Lesben, Bisexuelle: echt, berührend, optimistisch


Der Irrläufer

Der Irrläufer

Autor:
Gudmund Vindland
Sprecher:
Samy Andersen
Spieldauer:
12:18 Std., ungekürzt

Die sich zart anbahnende Liebesgeschichte zwischen dem 13-jährigen Yngve und Magnus könnte so schön, unschuldig und einfach sein. Wäre da nicht Magnus‘ streng religiöse Familie, für die romantische Beziehungen zwischen Männern ein absolutes Tabu sind. In “Der Irrläufer” nimmt Autorin Gudmund Vinland uns mit auf eine Reise zur Identität. Diese Reise führt Yngve in eine Welt voller Sex, Drogen und schließlich in die Psychiatrie. Klingt ziemlich deprimierend? Von wegen! Denn dieses Hörbuch ist trotz allen Aufs und Abs im Leben des Protagonisten herrlich humorvoll und optimistisch.

Bodyguard: Spezialauftrag Liebe

Bodyguard: Spezialauftrag Liebe

Autor:
Corinna Bach
Sprecher:
Matthias Brüggenolte
Spieldauer:
8:58 Std., ungekürzt

Nicht ganz so tiefgründig, doch nicht weniger unterhaltsam, geht es in Corinna Bachs “Bodyguard: Spezialauftrag Liebe” zu. Hier schweben der schwerreiche, etwas verwöhnte Niklas Sauter und sein Bodyguard Ruben Benning auf einmal in Lebensgefahr. Denn seitdem Niklas zufällig Zeuge eines Mordes wurde, steht er auf der schwarzen Liste eines eiskalten Killers. Vor lauter Spannung vergisst man da tatsächlich schon mal die Liebesgeschichte, die sich im Laufe der Handlung anbahnt. Dabei ist es genau diese Kombination aus nervenkitzelnder Spannung und gehörigem Knistern zwischen Niklas und Ruben, die einen einfachen Krimi zu einem spannend-schwulen Thriller macht.

Die Mitte der Welt

Die Mitte der Welt

Autor:
Andreas Steinhöfel
Sprecher:
Rufus Beck
Spieldauer:
9:33 Std., ungekürzt

Du siehst: Die Genre-Grenzen sind bei der LGBT-Literatur fließend. Immer wieder verbindet sie Genres wie Thriller oder Coming-of-Age-Romane mit heißer Erotik und einfühlsam erzählten Liebesgeschichten – natürlich mit schwulen oder lesbischen Protagonisten. So auch in Andreas Steinhöfels “Die Mitte der Welt”. Hier kämpft der 17-jährige Phil nicht nur mit seiner schwulen Identität, sondern auch mit dem Aufwachsen in einem verfallenen Landhaus – irgendwo im Nirgendwo.

Nur drei Worte: Das Hörbuch zum Film "Love Simon"

Nur drei Worte: Das Hörbuch zum Film "Love Simon"

Autor:
Becky Albertalli
Sprecher:
Julian Greis, Paul Grote, Cedric von Borries
Spieldauer:
3:54 Std., ungekürzt

Ähnlich geht es Simon, Protagonist in Becky Albertallis “Nur drei Worte”. In E-Mails vertraut er seinem Schulfreund Blue seine tiefsten Geheimnisse an – bis eines Tages genau diese intimen Nachrichten in die falschen Hände gelangen. Ein einfühlsamer Blick in das Leben eines pubertierenden Jugendlichen, der mit seinen eigenen Gefühlen kämpft. Einfach ein fesselndes schwules Hörbuch – auch für Menschen, die eine weniger problematische Jugend hinter sich haben.

Alles im Fluss: queere Literatur mit Aha-Effekt


Ein wenig Leben

Ein wenig Leben

Autor:
Hanya Yanagihara
Sprecher:
Torben Kessler
Spieldauer:
35:53 Std., ungekürzt

Kein klassisches „schwules Hörbuch“, sondern eine vielschichtige, aufwühlende Geschichte erzählt Hanya Yanagihara in “Ein wenig Leben”. Dieses Hörbuch bewegt sich zwischen Liebe und Freundschaft, Hetero- und Homosexualität, Trauma, Verzweiflung, Licht und Dunkelheit. In einer Welt voll fließender Grenzen findet Protagonist Jude St. Francis seine ganz persönliche Erlösung in einer Freundschaft, die wahre Liebe ist.

Letztendlich sind wir dem Universum egal

Letztendlich sind wir dem Universum egal

Autor:
David Levithan
Sprecher:
Adam Nümm
Spieldauer:
8:16 Std., ungekürzt

Genauso fließend wie die Grenzen zwischen Liebe und Freundschaft sind in David Levithans Hörbuch „Letztendlich sind wir dem Universum egal“ das männliche und weibliche Sein. Einfühlsam beschreibt Levithan ein Leben im ständigen Wandel. Was für die einen schwer nachvollziehbar ist, erklärt Levithan anhand der Metapher eines körperlosen Protagonisten. Dieser wacht mal im Körper eines Mädchens und am nächsten Tag in dem eines Jungen auf. Auch dieses Hörbuch lieben wir – denn während es bei den einen den bereits erwähnten „Das bin ja ich!“-Effekt auslöst, hilft es anderen zu verstehen, was Queersein eigentlich bedeutet. Mehr dazu in unserer Rezension zum Hörbuch.

Trans & Queer: aktuell, relevant, einfühlsam


George

George

Autor:
Alex Gino
Sprecher:
Julian Greis
Spieldauer:
3:34 Std., ungekürzt

Das Beste kommt zum Schluss, denn Alex Ginos „George“ kann man ruhigen Gewissens als Meilenstein der LGBT-Literatur bezeichnen. Als Aktivist für Trans-Rechte wendet sich Gino an die kleinen Hörer ab zehn Jahren, die schon früh spüren, dass sie noch nicht das sind, was sie gerne sein wollen. Einfühlsam vermittelt die Geschichte von „George“, der in Wahrheit ein Mädchen ist, dass Anderssein in Ordnung ist. Und das in kindgerechter Sprache und ohne zu polarisieren. Ein wichtiges Buch – und genau deshalb bei unseren Top sieben LGBT-Hörbüchern mit dabei!

Fließende Grenzen, starke Gefühle und Optimismus zwischen Angst, Unsicherheit und Zweifeln – all das und noch viel mehr ist LGBT-Literatur. Schwule Hörbücher und lesbische Literatur sind schon längst nicht mehr nur eine Randerscheinung – und schon gar nicht nur für die Community interessant. Na, haben wir dich neugierig gemacht? Dann geh jetzt mit Audible auf Entdeckungsreise zu dir selbst!

Liebe und Gleichberechtigung: “A Day in the Life of Marlon Bundo”

Moderator John Oliver (“Last Week Tonight”) hat neulich mit einem eigenen Hörbuch das kürzlich erschienene Buch von US-Vizepräsident Mike Pence getrollt. Der Titel: “A Day in the Life of Marlon Bundo”.

HBOs Emmy-Gewinner “Last Week Tonight” mit John Oliver präsentiert die Geschichte eines “Very Special” Hasen, der sich in einen anderen männlichen Hasen verliebt. Marlon Bundo ist ein einsamer Hasen, der mit seiner Grampa, dem Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten, lebt. Aber an diesem einen besonderen Tag wird sich Marlons Leben für immer verändern… Es geht um Liebe, Toleranz und Gleichberechtigung. Oder, um es mit den Worten des Verlags zu sagen: “Erzählt wird die Geschichte von der gleichgeschlechtlichen Hochzeit des berühmten Hasen von Mike Pence”. Diese süße und witzige Geschichte ist jedem Hasen gewidmet, der sich jemals anders gefühlt hat.

Last Week Tonight wird 100% der Erlöse aus diesem Buch an die Organisation The Trevor Project, die sich für die LGBTQ+-Gemeinde einsetzt, und an Aids United.

Lust auf mehr Liebesgeschichten?

Neben und jenseits der Thematik der gleichgeschlechtlichen Liebe (Gay Romance & Gay Erotica) möchten wir mit euch ein paar ganz persönliche Hörbuchtipps teilen: Der besondere Liebesroman (Hörbuch).