Märchenhafte Hörbücher - Teil 1

Moderne Märchenadaptionen
21.01.19

Märchen sind nicht nur etwas für Kinder. In unser dreiteiligen Artikelserie stellen wir euch Hörbücher vor, die klassische Märchenmotive zu spannenden Geschichten verweben.

Fantasy-Märchenadaptionen gibt es zahlreiche. Deshalb konzentrieren wir uns in diesem Artikel hauptsächlich auf "Mash Ups". Das sind Geschichten, in denen sich die Pfade mehrerer Märchenfiguren kreuzen und durcheinander gewirbelt werden. Wie etwa im Kinofilm Into the Woods:




Ganz frisch erschienen ist Froschröschen, ein Roman von Halo Summer, die viele Märchenfans bereits mit Aschenkindel verzaubert hat.

Der Titel deutet es bereits an: In ihrer neuen Geschichte kreuzt sie das Märchen vom Dornröschen mit dem des Froschkönigs - und würzt das ganze mit eigenen Ideen.

Froschröschen: Das wahre Märchen

Autor:
Halo Summer
Sprecher:
Anne Düe
Spieldauer:
9:44 Std.

Rosalie lebt eingesperrt und streng bewacht im Schloss ihrer Eltern, fern von jedem Stachel, der einem verfluchten Mädchen wie ihr zum Verhängnis werden könnte. Als ein Frosch in ihr einsames Gefängnis einbricht, stürzt sich Rosalie in ein Abenteuer, das Spannung verspricht.

Doch was so klein, grün und harmlos beginnt, entpuppt sich schon bald als die gefährlichste prinzliche Katastrophe, die ihr hätte zustoßen können.

Zauberhaft

In ihrer Reckless-Reihe schickt die deutsche Erfolgsautorin Cornelia Funke die Brüder Jacob und Will durch einen magischen Spiegel in eine verzauberte Märchenwelt an der Schwelle zur Industrialisierung. Gemeinsam mit der Gestaltwandlerin Fuchs erleben sie dort aufregende Abenteuer.

Sie kämpfen gegen den Fluch einer Fee an, legen einem Blaubart das Handwerk und stellen sich Märchenmonstern in finsteren Wäldern.

Steinernes Fleisch: Reckless 1

Autor:
Cornelia Funke
Sprecher:
Rainer Strecker
Spieldauer:
7:57 Std.

Lebendige Schatten: Reckless 2

Autor:
Cornelia Funke
Sprecher:
Rainer Strecker
Spieldauer:
10:05 Std.

Das goldene Garn: Reckless 3

Autor:
Cornelia Funke
Sprecher:
Rainer Strecker
Spieldauer:
14:29 Std.

Im ersten Band widmet sich Cornelia Funke vor allem Märchen aus dem deutschen Raum. In Lebendige Schatten erweitert sie den Kosmos um englische und französische Motive. Im zuletzt erschienenen Band ändert sich die Atmosphäre erneut, denn dann dringen die Gefährten tief in die russischen Wälder ein, wo Kosaken, Spione und Baba Jagas ihr Unwesen treiben.

Rainer Strecker, der bereits die Tinten-Trilogie von Funke eingesprochen hat, liest mit viel Gespür für die märchenhafte Welt die Romane ein. In der Hörbuchversion muss man zwar auf die Illustrationen der Autorin verzichten, wird aber durch wunderschöne Instrumentalstücke entschädigt, die zwischen den Kapiteln die Erzählung untermalen.

Humorvoll

In seinem Scheibenwelt-Roman Total verhext schickt Terry Pratchett seinen berühmt-berüchtigten Hexenzirkel Esme Wetterwachs, Nanny Ogg und Magrat Knoblauch auf eine absurde Mission:

Nur mit einem defekten Feenstab bewaffnet sollen sie in einem fernen Königreich verhindern, dass das Dienstmädchen Ella einen Herzog heiratet. Auf ihrer Reise setzen sich die drei mit verwunschenen Schlössern, unfähigen Vampiren und einer Unzahl Kürbisse auseinander.

Total verhext: Ein Scheibenwelt-Roman

Autor:
Terry Pratchett
Sprecher:
Annette Frier
Spieldauer:
10:37 Std.

Mit dem Roman ist dem Autor eine wunderbare Persiflage auf die Welt der Märchen gelungen. Das Hörbuch gibt es sowohl gekürzt als auch ungekürzt. Gekürzt liest es die großartige Katharina Thalbach ein. Die ungekürzte Version liest - ebenfalls ganz wunderbar - Annette Frier.

Futuristisch

Dass Märchenadaptionen nicht ausschließlich im nebulösen Es war einmal-Zeitalter spielen müssen, beweißt Marissa Meyer mit der vierteiligen Space Opera Die Luna-Chroniken.

Meyers Aschenputtel ist ein Cyborg aus Asien, ihr Rotkäppchen die Enkelin einer französischen Kampfpilotin und ihre Rapunzel eine talentierte, aber scheue Computerhackerin, die nicht in einem Turm, sondern auf einem Satelliten gefangen gehalten wird. In Begleitung eines genetisch modifizierten Soldaten, eines selbstverliebten Hochstaplers und eines entführten Prinzen machen sich die drei in einem gestohlenen Raumschiff auf, der eiskalten Königin des Mondes den Kampf anzusagen, da diese droht, die Erde in einem blutigen Feldzug zu erobern.

Wie Monde so silbern: Die Luna-Chroniken 1

Autor:
Marissa Meyer
Sprecher:
Vanida Karun
Spieldauer:
10:57 Std.

Wie Blut so rot: Die Luna-Chroniken 2

Autor:
Marissa Meyer
Sprecher:
Vanida Karun
Spieldauer:
11:42 Std.

Wie Sterne so golden: Die Luna-Chroniken 3

Autor:
Marissa Meyer
Sprecher:
Vanida Karun
Spieldauer:
16:08 Std.

Wie Schnee so weiß: Die Luna-Chroniken 4

Autor:
Marissa Meyer
Sprecher:
Vanida Karun
Spieldauer:
27:30 Std.

Der Autorin gelingt es, sämtliche berühmten Momente der Märchenvorlage in ihren Romanen einzubauen, sie aber gleichzeitig auf spannende und unterhaltsame Weise zu verfremden. Anstelle ihres Schuhs verliert Cinder auf dem Ball des Prinzen beispielsweise ihren Cyborg-Fuß und statt einer Fee kommt ihr eine Androidin mit defektem Persönlichkeitschip zu Hilfe.

Highlight der futuristischen Variante ist die grandiose Dynamik der Figuren untereinander – und die sehr gelungene Lesung durch Vanida Karun.

Im nachfolgenden Interview verrät die Sprecherin, was ihr selbst so gut an der Reihe gefällt:




Romantisch

Kein Mash Up, aber etwas für's Herz haben wir auch noch:

Jennifer Alice Jager hat das italienische Volksmärchen Prinzessin Fantaghirò adaptiert, das einige von euch sicher aufgrund der 90er-Jahre-Verfilmung kennen.

Fantaghirò ist nicht nur die Jüngste von drei Königstöchtern, sondern auch die Wildeste. Tagtäglich setzt sie sich über alle Regeln des Hofs hinweg, reitet, liest Bücher und streift oft stundenlang in den verbotenen Weißen Wäldern umher.

Entdecke unsere ganze Auswahl an Fantasy-Romance-Hörbüchern hier.

Prinzessin Fantaghiro: Im Bann der Weißen Wälder

Autor:
Jennifer Alice Jager
Sprecher:
Svenja Pages
Spieldauer:
9:18 Std.

Das geht schließlich so weit, dass ihr Vater sie auf dem königlichen Ball des Nachbarlands nicht als seine Tochter vorstellen möchte. Für Fantaghiro kein Problem. Ohne zu zögern schneidet sie sich ihr schönes Haar ab und gibt sich als Stallbursche aus, um ihre Schwestern begleiten zu können.

Als sie dann aber unterwegs angegriffen werden, steht sie plötzlich vollkommen alleine und nur mit einem Stock bewaffnet dem gut aussehenden Schwertkämpfer Alessio gegenüber - und der hält sie für einen Jungen…

Weitere Hörbuchtipps zur märchenhaften Fantasy findet ihr in Teil 2 und Teil 3 unserer Artikelreihe.


Alle Artikel über: Fantasy