Max von der Groeben wird Superheld

Max von der Groeben
21.06.19

Für Max von der Groeben ist es eine Ehre, das Hörbuch „Stan Lee Alliances – A Trick of Light“ von Stan Lee einlesen zu dürfen. Und es macht ihm auch wirklich großen Spaß, sich in die Comic-Superhelden-Welt einzuarbeiten und die verschiedenen Stimmen und Stimmungen gut wiederzugeben.

Max von der Groeben braucht keine Blätter im Tonstudio, von denen er abliest. Er braucht sein Tablet. Das ist ihm angenehmer. Der 27-jährige Schauspieler gehört eben zu der Generation, die mit neuer Technik aufgewachsen ist, die sich Informationen und Nachrichten nicht mehr aus Zeitungen ziehen. Und das macht ihn eigentlich schon zur perfekten Besetzung für Stan Lee's Alliances – A trick of light.

Stan Lee, der im November 2018 verstorbene Vater (fast) aller Superhelden, hatte exklusiv für Audible ein Hörbuch geschrieben. Inhalt, na klar, eine Superhelden-Story. Die heißen in diesem Fall Cameron und Nia und bewegen sich ganz selbstverständlich zwischen realen und künstlichen Welten. In dem Hörbuch geht es um künstliche Intelligenz, um YouTube-Stars und wie immer bei Stan Lee um einen nerdigen Protagonisten, der zufällig Superkräfte erhält – in diesem Fall durch einen Blitzschlag.




Eine stimmliche Herausforderung

Für Max von der Groeben ist es die erste Hörbuch-Produktion, die er alleine mit seiner Stimme trägt. Sein Metier ist der Film. Seit 2004 steht er vor Kamera. Bekannt wurde er durch den Kinohit: „Fack ju Göhte“. Dort spielte er den Daniel „Danger“ Becker, einen der Schüler in Elyas M’Bareks Chaostruppe – und zwar einen, der sich jetzt nicht gerade durch besondere Intelligenz auszeichnet.

Damit ist er übrigens das genaue Gegenteil von Max von der Groeben. Zwar hat der mal verraten, dass er ein eher durchschnittlicher Schüler war und sich „irgendwie durchgemogelt“ habe. Wer ihn trifft, hat allerdings das große Vergnügen mit einem eloquenten deutschen Jungstar zu reden, der sich Gedanken macht über Leben, Arbeit und Karriere.

Zu Hause ist Max von der Groeben inzwischen nicht mehr in Köln, sondern in München. Heimweh? „München ist zwar schön, im Herzen bin ich aber Kölner.“ Kein Wunder, hier lebt seine Familie und viele seiner Kumpels. Köln, sagt er augenzwinkernd, sei halt deutlich cooler und lockerer als andere deutsche Städte.

Deswegen sind die Hörbuchaufnahmen in der Rhein-Metropole auch ein Heimspiel – und gleichzeitig eine neue Herausforderung: „Man muss nur mit diesem einen Instrument auch verschiedene Charaktere beleuchten, diese ganze Geschichte erzählen und den ganzen Bogen spannen, immer mit unterschiedlichen Farben“, erzählt er über seine Arbeit im Studio. Geholfen hat ihm dabei vielleicht auch, dass er selbst Hörspiele und –bücher hört. Auch zur Vorbereitung, übrigens. Und dabei schaut er weniger auf Titel als auf Sprecher. Sein letztes Hörbuch: Die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann, gelesen von Ulrich Noethen.

Ich bin sehr stolz, dass ich „Stan Lee Alliances – A Trick of Light“ sprechen darf, weil Stan Lee DER Name für Superhelden ist.

Max von der Groeben

Stan Lees Geschichte als Hörbuch

Das Hörbuch von Stan Lee's Alliances - A Trick of Light könnt ihr hier schon vorbestellen:

Stan Lee's Alliances - A Trick of Light

Autor:
Stan Lee, Kat Rosenfield, Erdacht von Stan Lee, Luke Lieberman, Ryan Silbert
Sprecher:
Max von der Groeben
Spieldauer:
11:29 Std.

Alle Artikel über: Stan Lee, Audible Original