Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner im Videointerview

Gabriele Reis | 10.04.16

Der Rechtsmediziner Michael Tsokos erlebt nicht nur unglaubliche Kriminalfälle, seit einigen Jahren schreibt er auch darüber und zieht immer mehr Leser in seinen Bann.

Forensische Thriller

Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner

Kein Wunder, denn Tsokos verfügt über einen nahezu unendlichen Schatz an atemberaubenden Fällen, die er im Laufe seiner Berufsjahre erlebt hat. So kam es, dass er neben den zahlreichen sehr erfolgreichen Sachbüchern wie Die Klaviatur des Todes oder die Reihe Der Totenleser jetzt auch True Crime Thriller schreibt. Zusammen mit Co-Autor Andreas Gößling entstehen Thriller, die ihresgleichen suchen. In Zerschunden und Zersetzt reist der BKA-Rechtsmediziner Dr. Fred Abel um die Welt, um komplizierte und äußerst prikäre Kriminalfälle zu lösen. Den Hintergrund dieser Thriller bilden Fälle, die der Rechtsmediziner Tsokos selbst erlebt hat. Das garantiert Gänsehaut pur!

Unser bisher ungewöhnlichster Drehort

Für das Intervierw trafen wir den Autor in seinem Arbeitsumfeld als Rechtsmediziner, das etwas gewöhnungsbedürftig ist: Im Sektionssaal. Das ist also der Ort, an dem jede Geschichte von Michael Tsokos seinen Anfang nimmt...

Neues Hörbuch von Tsokos

Der Totenleser: Unglaubliche Fälle aus der Rechtsmedizin
Hörprobe hören

Der Totenleser: Unglaubliche Fälle aus der Rechtsmedizin

Geschrieben von:Michael Tsokos
Gesprochen von:Wolfgang Wagner
Spieldauer:5:41
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Unglaubliche Fälle aus der Rechtsmedizin.

Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner und Bestsellerautor Michael Tsokos hat es täglich mit Toten zu tun, die auf spektakuläre Weise ums Leben gekommen sind. Die hier erzählten Todesfälle dienen als Grundlage einer großen SAT.1-Produktion, die unter dem Titel "Dem Tod auf der Spur - Die Fälle des Prof. Tsokos" ausgestrahlt wird. Darin zeigt uns Michael Tsokos, wie faszinierend die Rechtsmedizin ist und dass die Wirklichkeit spannender sein kann als jeder Krimi.

Interview
Tsokos: "Man muss vor dem Schreiben das Buch fertig haben"

Er untersucht Mord- und ungeklärte Todesfälle, lehrt an der Universität, schreibt sowohl fachliche als auch unterhaltende Literatur – Professor Michael Tsokos ist nicht nur Deutschlands bekanntester Rechtsmediziner, sondern auch Bestseller-Autor. Im Interview erzählt er, wie er das alles unter einen Hut bekommt und wie er am liebsten abschaltet.