Kinoreife Storys: Oscar-Filme für die Ohren

Buchverfilmungen aus Hollywood
22.02.19

Habt ihr Lust auf eine Extraportion Kopf-Kino? Heute stellen wir euch Hörbücher vor, die es auf die ganz große Leinwand geschafft haben. Diese Filmvorlagen sind aus dem Stoff gemacht, für den es Oscars regnet. Oder schon geregnet hat. Oscar-Filme zum Anhören – Ohren auf und Film ab!

Egal, ob ihr diese Oscar-Filme und -Favoriten gesehen oder verpasst habt: Beim Zuhören entfaltet so mancher Hollywood-Stoff erst seine ganze Wirkung. Denn gegen die Special Effects der eigenen Phantasie kommt kein Regisseur an, stimmt’s?

Oscar-Filme 2018: Großes Kino für eure Ohren

The Shape of Water

Autor:
Guillermo del Toro, Daniel Kraus
Sprecher:
Marie Bierstedt, Detlef Bierstedt
Spieldauer:
13:44 Std.

Gleich vier Oscars hat The shape of water 2018 abgeräumt – das ist die Hörbuch-Fassung zum Film. In der deutschen Übersetzung wunderbar gelesen von Synchronsprecher-Legende Detelf Bierstedt (ja genau, die Stimme von George Clooney!) und seiner ebenso begabten Tochter Marie Bierstedt.

The shape of water: Worum geht’s?

Die junge, stumme Elisa arbeitet als Reinigungskraft in einem geheimen US-Labor. Dort wird ein mysteriöser Amphibienmann gefangen gehalten. Elisa bringt dem Wasserwesen die Gebärdensprache bei – und verliebt sich in ihn. Als die Wissenschaftler den Wassermann bei lebendigem Leibe sezieren wollen, beschließt Elisa, ihn zu entführen… Düster, phantastisch und wahnsinnig romantisch: Guillermo del Toro und der preisgekrönte Autor Daniel Kraus haben ein wunderbares Märchen für Erwachsene geschrieben, dass nicht mal einen Fisch kalt lassen würde.

Call Me By Your Name

Autor:
André Aciman
Sprecher:
Thomas Knuth-Winterfeldt
Spieldauer:
8:23 Std.

Für das am besten adaptierte Drehbuch bekam der Film Call Me by Your Name 2018 einen Oscar. Die Buchvorlage wurde zuvor schon mit Preisen überschüttet. Die eigentliche Sensation ist für uns aber Armie Hammer, der im Film die Figur Oliver spielt. Mal ehrlich: Der Mann könnte uns das Telefonbuch vorlesen, es wäre ein Erlebnis!

Call Me by Your Name: Worum geht’s?

Seid ihr bereit für die ganz große Liebe? Hier kommt sie: Der 17-jährige Elio langweilt sich auf dem Sommer-Landsitz seiner Eltern. Dann taucht ein amerikanischer Doktorand auf: Oliver. Elio zeigt ihm – zunächst eher widerwillig – die Umgebung. Aus anfänglicher Abneigung wird Faszination, dann Obsession – und schließlich heftige Leidenschaft. Eine Geschichte über die Kraft der Liebe, die André Aciman so einfühlsam, intensiv und ohne Kitsch erzählt, wie vielleicht niemand vor ihm.

Blade Runner: Träumen Androiden von elektrischen Schafen?

Autor:
Philip K. Dick
Sprecher:
Torben Kessler
Spieldauer:
7:46 Std.

Blade Runner kam 1982 das erste Mal in die Kinos, 2017 folgte die gefeierte Fortsetzung „Blade Runner 2049“. Die Academy zeichnete den Film mit zwei Oscars aus: Einen gab es für die großartigen visuellen Effekte, einen für die umwerfende Kameraarbeit. Davon habt beim Hören zwar nichts – ihr taucht jedoch mit der Original-Buchvorlage Träumen Androiden von elektrischen Schafen? in eine dystopische Story ab, die weit komplexer ist als der Film.

Blade Runner: Träumen Androiden von elektrischen Schafen?: Worum geht’s?

Nach einem Atomkrieg ist die Erde verwüstet. Besonders ungemütlich ist das Leben dort für die Androiden, die sich kaum mehr von echten Menschen unterscheiden. Kopfgeldjäger wie Rick Deckard haben den Auftrag, jeden Androiden zu erschießen. Doch wer ist Androide und wer ist Mensch? Und: Haben auch Androiden Gefühle? Noch heute begeistert dieser Klassiker von 1968 mit seinen düsteren und visionären Einfällen.

Mudbound: Die Tränen von Mississippi

Autor:
Hillary Jordan
Sprecher:
Eva Meckbach, Patrick Güldenberg, Detlef Bierstedt, Steve Windolf, Maria Hartmann, Walter Kreye
Spieldauer:
9:43 Std.

Das Leben ist nicht immer gerecht. Gleich in vier Kategorien war Mudbound: Die Tränen vom Mississippi 2018 nominiert – und ging am Ende doch leer aus. Stört uns nicht weiter, denn in der ungekürzten Hörbuch-Fassung entfaltet dieses Südstaaten-Epos erst seine volle dramatische Wucht. Dafür sorgen gleich sechs herausragende Sprecher.

Mudbound: Die Tränen vom Mississippi 2018: Worum geht’s?

  1. Zwei Familien leben auf der Baumwollfarm Mudbound in Mississippi: die weißen, mittellosen McAllans und ihre afroamerikanischen Pächter, die Jacksons. Beide kämpfen tapfer, um dem verschlammten Farmland etwas Gewinn abzutrotzen. Zugleich versucht in jeder Familie ein Kriegsheimkehrer, die traumatischen Erlebnisse hinter sich zu lassen. Darüber entwickelt sich zwischen Jamie und Ronsel eine vorsichtige Freundschaft. Wird sie bestehen oder zerbricht sie am unerbittlichen Rassismus der Gesellschaft?

Coco: Lebendiger als das Leben!

Autor:
N.N.
Sprecher:
Sebastian Christoph Jacob
Spieldauer:
2:54 Std.

Coco: Lebendiger als das Leben ist die Hörbuch-Adaption des gleichnamigen Films aus dem Hause Pixar/Disney. 2018 wurde der Film nicht nur mit dem Oscar für den besten Animationsfilm ausgezeichnet – auch der Titelsong „Remember me“ bekam einen Goldjungen.

Coco: Lebendiger als das Leben: Worum geht’s?

Hoppla - der zwölfjährige Miguel ist am „Día de los Muertos“, dem mexikanischen Gedenktag für die Toten, auf eine Totenblume am Grab eines berühmten Gitarristen getreten. Plötzlich kann er die Verstorbenen sehen – die Lebenden sehen ihn umgekehrt jedoch nicht mehr. Das ist Miguels Chance, einem alten Familiengeheimnis auf die Spur zu kommen: War der Musiker Ernesto de la Cruz in Wahrheit sein Ururgroßvater? Eine witzige und turbulente Reise in die Unterwelt beginnt.

Oscar 2019: Hier hört ihr die Favoriten

Echte Kinofans fiebern schon jetzt der Oscarverleihung am 24. Februar 2019 entgegen. Denn sobald in Venedig und Telluride die Filmpreise verteilt sind, brodelt in Hollywood die Gerüchteküche: Wer sind die Favoriten der Academy? Da mischen wir natürlich gerne mit: Wir glauben, dass diese beiden Titel 2019 mindestens einen Oscar abräumen werden. Denn schon die literarische Vorlage ist großes Kino!

Boy Erased: A Memoir of Identity, Faith and Family

Autor:
Garrard Conley
Sprecher:
Christopher Ragland
Spieldauer:
9:23 Std.

Wenn dieses herzzerreißende Drama mit Starbesetzung mal nicht den Oscar 2019 für den besten Film abräumt! Boy Erased ist die wahre Lebensgeschichte von Garrard Conley. Seine Memoiren schlugen in der LGBT-Community ein wie eine Bombe. Und auch Hauptdarsteller Lucas Hedges wird als heißer Anwärter auf einen Goldjungen gehandelt.

Boy Erased: Worum geht’s?

Der 19-jährige Pastorensohn Garrard lebt in einer so tiefgläubigen wie schwulenfeindlichen Kleinstadt. Als er seinem Vater seine Homosexualität offenbart, drängt dieser ihn zu einem brutalen kirchlichen Umerziehungsprogramm. Als Erwachsener arbeitet Garrard seine Vergangenheit auf und zeichnet die komplexen Beziehungen in seiner Glaubensgemeinschaft und Familie nach. Kann er seinen Verwandten und Freunden vergeben? Das Buch zum Film schildert eindrücklich die psychische Gewalt, die Garrard erleiden muss. Entstanden ist jedoch keine Anklage, sondern ein bewegendes Plädoyer für Vergebung – und das Recht, der sein zu dürfen, der man ist.

Aufbruch zum Mond: Neil Armstrong - Die autorisierte Biografie

Autor:
James R. Hansen
Sprecher:
Frank Arnold
Spieldauer:
17:20 Std.

Seit Anfang November läuft Aufbruch zum Mond bei uns in den Kinos. Wir prophezeien schon jetzt: Dieses Biopic ist ein heißer Kandidat für den besten Film und den besten Hauptdarsteller (Ryan Gosling!). Ein kleiner Schritt für ihn, ein großer Schritt für die Menschheit: Wenn ihr mehr über den Mann erfahren wollt, von dem dieses berühmte Zitat stammt, hört euch die autorisierte Biografie Neil Armstrongs an.

Aufbruch zum Mond: Worum geht’s?

Neil Armstrong ist eine Legende, ein Superheld aus dem echten Leben. Doch wie tickte der „Mann im Mond“ im irdischen Leben? Von der Kindheit an hat der Autor Jams R. Hansen den Lebensweg Armstrongs nachgezeichnet. So viel verraten wir schon mal: Mit seinem immensen Ruhm kam der scheue und wortkarge Mann schlecht zurecht. Wundervoll eingesprochen von Frank Arnold.

Weitere Oscar-Hörbücher bzw. Oscar-reife Romane findet ihr unten – unter anderem die Vorlagen zu nominierten Filmen der Kategorie "Bestes adaptiertes Drehbuch" aus den lezten fünf Jahrzehnten .

Kopfkino: Hollywood-Stoff im Hörbuch-Format

Auch diese Evergreens aus der Traumfabrik Hollywood basieren auf einer genialen Buchvorlage. Kopfhörer auf, Alltag aus – und Hörbuch ab!

Die Corleones

Autor:
Ed Falco, Mario Puzo
Sprecher:
Stephan Benson
Spieldauer:
16:12 Std.

Das Schweigen der Lämmer: Hannibal Lecter 2

Autor:
Thomas Harris
Sprecher:
Uve Teschner
Spieldauer:
11:56 Std.

Im Westen nichts Neues

Autor:
Erich Maria Remarque
Sprecher:
August Diehl
Spieldauer:
6:06 Std.

Schindlers Liste: TV Movie Kopfkino 4

Autor:
Thomas Keneally
Sprecher:
Peter Matic
Spieldauer:
7:05 Std.

Der Herr der Ringe. Das Hörspiel

Autor:
J.R.R. Tolkien
Sprecher:
Manfred Steffen, Matthias Haase, Rufus Beck
Spieldauer:
11:26 Std.

Jenseits von Afrika

Autor:
Tania Blixen
Sprecher:
Nina Hoss
Spieldauer:
13:01 Std.

Twelve Years a Slave: Die wahre Geschichte

Autor:
Solomon Northup
Sprecher:
Sascha Rotermund
Spieldauer:
8:35 Std.

Gute Geschichten überzeugen auf Papier, Leinwand und auf der Tonspur. Interessant ist: Hörbücher werden häufiger mit einem „sehr gut“ bewertet, als Bücher oder Literaturverfilmungen. Woran das liegt, erfahrt ihr in unserer vergleichenden Studie. Wusstet ihr übrigens, dass auch das University College London sich mit dieser Frage beschäftigt hat? Dafür haben die Wissenschaftler Herz- und Hirnreaktionen von Hörbuchhörern mit denen von Kinogängern und Lesern verglichen. Na, könnt ihr euch denken, was dabei herauskam?


Alle Artikel über: Hollywood, Buchverfilmungen