Audible

Plätzchen-Rezepte für die Adventszeit

Von: Saba
13.12.2016

Vanille-Kipferl

Zutaten:

280 g Mehl 80 g Zucker 200g Butter 100 g Mandeln 1 Päckchen Vanillezucker Puderzucker

Das gesiebte Mehl, den Zucker, die in Stückchen geschnittene Butter und die geriebenen Mandeln auf einem Brett zu einem Teig verkneten. Aus dem Teig kleine halbmondförmige Kipferl formen und (je nach Ofen) bei etwa 175° auf einem gefetteten Backblech hellgelb backen. Die Kipferl noch heiß in einem Gemisch von Puderzucker und Vanillezucker wenden.

Haselnuss-Ringe

Zutaten:

150 g Mehl 125 g Zucker 1 Ei 125g Butter/Margarine-Gemisch 45 g feingestoßene Haselnüsse

Alle Zutaten zum Teig verkneten, diesen zweimesserrückendick ausrollen, mithilfe zweier unterschiedlich großer Gläser Ringe ausstechen und auf ein gefettetes Blech legen, mit Ei bestreichen und grobem Zucker bestreuen. Danach (je nach Ofen) bei etwa 175° backen, bis die Ringe hellbraun sind.

S-Gebäck

Zutaten:

250 g Butter oder Margarine 225 g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 1 Prise Salz 350 g Mehl 150 g Stärkemehl 1 gestrichenen Teelöffel 2 Eier Schokoladenglasur

Butter/Margarine schaumig rühren, Zucker, Vanillezucker, Salz, nacheinander die Eier und esslöffelweise das mit Backpulver gesiebte Mehlgemisch dazu rühren. Mit Spritzbeutel oder Fleischwolf und Plätzchenvorsatz S-Formen, Ringe, Sterne o.ä. formen und bei starker Hitze ca. 20 Minuten backen. Teilweise mit Schokoladenglasur überziehen.

Mailänderli

Zutaten:

250 g Mehl 125 g Butter 125 g Zucker 2 Eier abgeriebene Schale einer Orangenschale Mandelstifte zum Dekorieren

Butter schaumig rühren, mit Zucker, Ei und Orangenschale vermischen, zuletzt Mehl dazu sieben. Den glatt verarbeiteten Tag eine halbe Stunde kühl stellen. Danach ½ cm dick ausrollen und mit beliebigen Formen ausstechen, mit gerührtem Eigelb bestreichen und mit Mandelstiften belegen. Dann (je nach Ofen) bei etwa 175° hellgelb backen.