Neuhaus, Falk & Co.: Top 10 der Regionalkrimi-Autoren

Antonia Wille | 30.09.19

Nele Neuhaus, Rita Falk oder Andreas Föhr: Diese Regionalkrimi-Autoren prägten das Genre - und schufen unverwechselbare Ermittler.

Ob in der bayerischen Provinz, in den Straßen von Berlin oder über die Grenzen Deutschlands hinaus: Die besten Regionalkrimi-Autoren vereinen nicht nur markante Schauplätze mit schaurigen Verbrechen. Sie vermitteln ihren Fans auch das Gefühl, ihre Landsleute besser zu kennen, als die sich selbst. Dazu tauchen sie tief in die einheimische Seele ab, imitieren perfekt jede kleinste dialektale Wendung und porträtieren ihre Figuren so treffsicher, dass man meint, seinen Grundschullehrer, Nachbarn oder Gemüsehändler wiederzuerkennen. Und das ist für Lokalmatadore wie Zugezogene vor allem eins: ein großer Spaß.

Mord vor Ort: Wisst ihr, wo die meisten Regionalkrimis spielen?

Mord in der bayerischen Provinz: Regionalkrimis von Rita Falk und Co.

Bayern ist das Bundesland mit blauweißem Himmel, Weißwurst und einem etwas konservativem Weltbild. Autoren wie Rita Falk oder Nicola Förg nutzen die liebevollen Klischees und verbinden sie charmant mit skurrilen Ermittler-Figuren, die sich bei der skeptischen Dorfgemeinschaft erst beweisen müssen.

Winterkartoffelknödel: Franz Eberhofer 1
00:00
Hörbuch

Winterkartoffelknödel: Franz Eberhofer 1

Geschrieben von:Rita Falk
Gesprochen von:Christian Tramitz
Spieldauer:5:03
Typ:Gekürztes Hörbuch

Ein niederbayerisches Dorf namens Niederkaltenkirchen ist der Schauplatz der Regionalkrimis von Rita Falk. Hier lässt sie ihren trotteligen Provinzpolizisten Franz Eberhofer ermitteln. Der Kommissar vereint perfekt bayerischen Grant mit herzlicher Wärme. Gleich Rita Falks erster Regio-Krimi Winterkartoffelknödel war ein Bestseller. Darin wird Eberhofer in sein Heimatdorf strafversetzt und sieht sich prompt mit einem Vierfachmord sowie der misstrauischen Dorfgemeinschaft konfrontiert.

Seitdem schreibt die Münchnerin Krimi für Krimi - mit großem Erfolg. Rita Falks Markenzeichen ist ihr bissiger Humor und die Treffsicherheit, mit der sie das ach so urige Dorfleben mit seinen schönen wie nervigen Seiten beschreibt. Was ihr nicht schwer fällt, denn Rita Falk wuchs selbst in der bayerischen Provinz auf.

Berge, Lederhosen und zünftige Mordfälle: Mehr Regionalkrimis aus Bayern entdecken.

Föhnlage. Alpenkrimi: Hubertus Jennerwein 1
00:00
Hörbuch

Föhnlage. Alpenkrimi: Hubertus Jennerwein 1

Geschrieben von:Jörg Maurer
Gesprochen von:Jörg Maurer
Spieldauer:4:44
Typ:Gekürztes Hörbuch

Auch Jörg Maurer stammt aus Bayern. Der Autor wuchs in Garmisch-Partenkirchen auf, flüchtete aber direkt nach dem Abitur aus der Provinz nach München. Seinen Kommissar Hubertus Jennerwein versetzt Maurer zurück in dessen Heimat. In Föhnlage lässt er den aus der Stadt gesandten Polizisten in der Provinz ermitteln. Doch Großstädter haben es nicht leicht in kleinen Orten, in denen die Uhren noch anders ticken. Das merkt Jennerwein spätestens dann, als ihm die schrulligen Einwohner in seine Ermittlungen hineinpfuschen.

Regionalkrimi-Autor Jörg Maurer geht bei seinen Geschichten in die Vollen: Ein Gag jagt den nächsten. Dabei bleibt er aber intelligent und treffgenau. Er schafft es mit seiner Regio-Krimi-Reihe rund um Jennerwein, die Bayern gehörig auf die Schippe zu nehmen. Für Fans des schwarzen Humors.

Im Video-Interview erfahrt ihr mehr über Jörg Maurer und seine Regionalkrimis.

Der Prinzessinnenmörder: Kommissar Wallner 1
00:00
Hörbuch

Der Prinzessinnenmörder: Kommissar Wallner 1

Geschrieben von:Andreas Föhr
Gesprochen von:Michael Schwarzmaier
Spieldauer:10:15
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Mit den Regionalkrimis von Andreas Föhr geht es ein Stückchen weiter östlich in die oberbayerische Provinz bei Miesbach. Kommissar Wallner und sein urbayerischer Kollege Kreuthner von der Kripo Miesbach ermitteln in Der Prinzessinenmörder, nachdem ein 15-jähriges Mädchen tot unter der Eisdecke des Spitzingsees gefunden wurde.

Autor Andreas Föhr ist gelernter Jurist und lieferte bereits Drehbücher für Ein Fall für Zwei oder Der Bulle von Tölz. Seine Regio-Krimi-Reihe rund um Kommissar Wallner ist ebenfalls ein Hit: Die skurrilen Fälle aus Miesbach kombinieren kaltblütige Verbrechen mit trockenem Humor, niveauvollen Betrachtungen und wechselnden Erzählperspektiven. Wem Rita Falk und Jörg Maurer zu derb sind, der kommt hier auf seine Kosten.

Schussfahrt: Kommissar Weinzirl 1
00:00
Hörbuch

Schussfahrt: Kommissar Weinzirl 1

Geschrieben von:Nicola Förg
Gesprochen von:Hans Jürgen Stockerl
Spieldauer:6:18
Typ:Gekürztes Hörbuch

Das Allgäu ist der Schauplatz der Regionalkrimis von Nicola Förg. Selbst aufgewachsen in Oberstaufen hat die Bestsellerautorin kurzerhand auch ihre Romanfigur des Kommissar Weinzirl in die Region um Kempten versetzt. In seinem ersten Fall, Schussfahrt, muss der Polizist den Mord an Baulöwe Rümmele aufklären. Dieser wollte einen riesigen Freizeitkomplex in Gunzesried errichten, sehr zum Ärger der Bevölkerung. Denn der Bau hätte einen großen Teil der Natur rund um den malerischen Ort verschlungen. Verdächtige mit Motiv gibt es also viele...

Regionalkrimi-Autorin Nicola Förg schafft es, in ihren Krimis den Charme des bayerischen Dorfes festzuhalten. Die engagierte Tierschützerin und Reisejournalistin weiß genau, wovon sie schreibt: Sie lebt mit Mann, Katzen und Pferden in einem alten Bauernhaus im 900-Seelen-Dörfchen Prem am Lech, wo sie zu Umweltthemen recherchiert.

Nele Neuhaus und Jacques Berndorf: Regio-Krimis aus dem Taunus und der Eifel

Die Abgeschiedenheit des Taunus und der Eifel lockt Verbrecher an. Zumindest in den Regio-Krimis von Nele Neuhaus und Jacques Berndorf.

Eine unbeliebte Frau: Bodenstein & Kirchhoff 1
00:00
Hörbuch

Eine unbeliebte Frau: Bodenstein & Kirchhoff 1

Geschrieben von:Nele Neuhaus
Gesprochen von:Oliver Siebeck
Spieldauer:11:55
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Nele Neuhaus zählt zu den erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands. Ihre Taunus-Krimis rund um das Ermittler-Duo Oliver von Bodenstein und Pia Kirchhoff verkauften sich bis heute 10 Millionen Mal. In diesen Regionalkrimis vereint Nele Neuhaus gekonnt komplexe Verbrechen mit dem Privatleben der beiden Kommissare, das nicht weniger spannend ist.

Eine unbeliebte Frau ist der erste Fall des Ermittler-Duos vom Dezernat Hofheim. Eine junge Frau liegt tot am Fuß eines Aussichtsturms im Taunus, doch ein Sturz scheint ausgeschlossen. Hochspannung trifft auf Vertrautes, so beschreiben Fans die Regio-Krimis von Nele Neuhaus. Die Autorin kreiert nicht nur schaurige Mordfälle, sondern auch berührende Figuren.

Requiem für einen Henker: Ein Fall für Siggi-Baumeister 14
00:00
Hörbuch

Requiem für einen Henker: Ein Fall für Siggi-Baumeister 14

Geschrieben von:Jacques Berndorf
Gesprochen von:Georg Jungermann
Spieldauer:9:40
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Jacques Berndorf ist das Pseudonym des Journalisten Michael Preute. Nach Jahren als Reporter bei Zeit und Spiegel hatte Preute die Nase voll vom Großstadtleben und zog sich in die Provinz, in die Eifel, zurück. Inspiriert vom neuen Umfeld begann er, Regionalkrimis zu schreiben.

In der Abgeschiedenheit der Eifel lässt Jacques Berndorf seitdem den Journalisten Siggi Baumeister ermitteln. Ihm zur Seite stehen seine Ex-Freundin sowie der Rentner Rodenstock. Ein skurriles Trio, das in Requiem für einen Henker zum ersten Mal mit einem brutalen Mord konfrontiert wird. Jacques Berndorfs Können liegt in der treffsicheren Zeichnung seiner Protagonisten und einer authentischen Schilderung der Eifel.

Tatort Taunus: die besten Krimis

Deutsche Krimi Autoren mit Lokalkolorit

Verbrechen in der Stadt: Regionalkrimis in Metropolen

In der Großstadt ist das Verbrechen zu Hause. Diese drei Regio-Krimi-Autoren schicken ihre Ermittler durch die aufregenden Straßen von Berlin, ins schwäbische Stuttgart und nach München.

Die blaue Liste: Denglers erster Fall
00:00
Hörbuch

Die blaue Liste: Denglers erster Fall

Geschrieben von:Wolfgang Schorlau
Gesprochen von:Engelbert von Nordhausen
Spieldauer:5:43
Typ:Gekürztes Hörbuch

Regionalkrimi-Autor Wolfgang Schorlau und sein Protagonist Georg Dengler haben eines gemeinsam: Sie wohnen in Stuttgart. In der schwäbischen Großstadt schickt Schorlau den ehemaligen BKA-Beamten Georg Dengler als Privatermittler auf Verbrecherjagd. In seinem ersten Fall in Die blaue Liste muss Dengler im Finanzmilieu ermitteln. Denn ein tot geglaubter Banker meldet sich plötzlich wieder...

Wolfgang Schorlau verarbeitet in seinen Regionalkrimis authentische Fälle zu mitreißenden Politikkrimis, dessen Protagonist auf Verschwörungstheorien und wahrhaftig gerissene Gegner trifft.

Mörderische Hauptstadt: Krimis in Berlin

Bis alle Schuld beglichen: Jan Tommen 1
00:00
Hörbuch

Bis alle Schuld beglichen: Jan Tommen 1

Geschrieben von:Alexander Hartung
Gesprochen von:Martin L. Schäfer
Spieldauer:7:41
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Normalerweise jagt Jan Tommen in Berlin die Verbrecher, in Bis alle Schuld beglichen wird der Ermittler selbst zum Gejagten. Regionalkrimi-Autor Alexander Hartung schickt seinen Protagonisten in dessen erstem Fall auf die Flucht. Denn der Kommissar steht unter Mordverdacht: Seine DNA klebt an der Tatwaffe, mit der ein Richter in Berlin getötet worden ist. Das Problem: Jan Tommen kann sich an nichts erinnern. Er beginnt, selbst zu ermitteln.

Autor Alexander Hartung beweist mit seinen Regio-Krimis aus der Hauptstadt, was für ein Talent er für packende Geschichten hat. Bildhaft beschreibt er nicht nur das pulsierende Leben der Millionenstadt, sondern auch die facettenreichen Gestalten, die Jan Tommen auf seiner Mördersuche in Berlin begegnen.

Todesfrist: Sneijder & Nemez 1
00:00
Hörbuch

Todesfrist: Sneijder & Nemez 1

Geschrieben von:Andreas Gruber
Gesprochen von:Achim Buch
Spieldauer:12:41
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Ob München oder Wiesbaden: Autor Andreas Gruber steht für schaurige Regionalkrimis an städtischen Schauplätzen. Er sagte einmal: "Schriftstellerei bedeutet für mich, dass ich interessante Figuren erfinden darf, ohne in der Psychiatrie zu landen – und Menschen auf originelle Weise ermorden kann, ohne im Gefängnis zu landen."

Im ersten Fall des Ermittlerduos müssen Sabine Nemez und der niederländische Profiler Maarten S. Sneijder einem grausamen Serienmörder das Handwerk legen. Auf perverse Art und Weise bringt er seine Opfer um, seine Inspiration holt er sich dabei ausgerechnet aus Kinderbüchern. Mit Todesfrist sorgt Andreas Gruber für Schaudern, Entsetzen und Hochspannung – alles, was ein wirklich fesselnder Regio-Krimi braucht.

Pssst: Andreas Gruber verrät im Interview ein paar Mordsgeheimnisse.

Blick über die Grenze: Regio-Krimis von Tom Hillenbrand

Teufelsfrucht: Xavier Kieffer 1
00:00
Hörbuch

Teufelsfrucht: Xavier Kieffer 1

Geschrieben von:Tom Hillenbrand
Gesprochen von:Gregor Weber
Spieldauer:7:05
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Mit Autor Tom Hillenbrand geht es nach Luxemburg. Hier lässt er einen ehemaligen Sternekoch namens Xavier Kieffer ermitteln. In seinem ersten Fall, Teufelsfrucht, bricht ein Pariser Gastro-Kritiker tot in Kieffers neuem Lokal zusammen. Der Luxemburger Koch gerät unter Mordverdacht, also beginnt er selbst zu recherchieren. Dabei stößt er bei seinen Ermittlungen in Genf und Paris auf ein ganz besonderes Lebens- oder besser gesagt: Todesmittel.

Nach Jahren als Ressortleiter beim Spiegel schreibt Tom Hillenbrand heute Regionalkrimis rund um den Luxemburger Koch Xavier Kieffer, der immer wieder in so skurrile wie mysteriöse Verbrechen verwickelt wird. Hillenbrands Blick über die Grenzen Deutschlands kommt nicht von ungefähr: Er studierte Europapolitik.

Deutsche Krimiautoren nach Regionen

Deutsche Krimiautoren nach Städten

Heimatkrimi
Tödliche Inseln, mörderische Küsten

Mörder treiben ihr Unwesen selbst noch auf dem winzigsten Eiland. Diese Küsten- und Inselkrimis lassen Haare zu Berge stehen. Und das liegt nicht an der steifen Meeresbrise.