Audible

Shaffer & Barrows: The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society

Von: Gast
26.06.2012

Jennifer Jones kennen die meisten von euch noch als unsere Kollegin und Redakteurin aus dem Social Media Team. Nach dem befristen Job bei Audible hat Jennifer als Digital Manager den Social Media Bereich des Rowohlt Verlags aufgebaut und sorgt dafür, dass ihr über alle Bücher des Verlags zeitnah informiert werdet. Sie stellt uns heute ihren persönlichen Liebes-Hörbuchschatz vor.

Shaffer & Barrows: The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society Autor: Mary Ann Shaffer, Annie Barrows Sprecher: Paul Boehmer, Susan Duerden, Rosalyn Landor, John Lee, Juliet Mills Spieldauer: 8 Std. 11 Min.

Auf den ersten Blick ein etwas seltsamer Titel, aber schon nach den ersten Minuten wird schnell klar, was es damit auf sich hat. Wir schreiben das Jahr 1946, der Krieg ist gerade vorbei und die junge Schrifstellerin Juliet Ashton erhält einen Brief von der Insel Guernsey. Der dortige Literaturclub bittet sie darum, dabei behilflich zu sein, ein ganz bestimmtes Buch aufzutreiben. Nach dem Abzug der Deutschen gibt es auf der Insel noch keine gut bestückte Buchhandlung, und die Adresse von Juliet fand sich in einem Buch, das dem Literaturclub antiquarisch in die Hände fiel.

Zwischen den einzelnen Inselbewohnern und Juliet entspinnt sich ein reger Briefwechsel, in dem man erfährt, was es mit dem Kartoffelschalenauflauf auf sich hat, warum einer der Leser Marc Aurel nicht mag, wieso ein Schwein zweimal für tot erklärt wurde und - ganz nebenbei - auch noch viel Interessantes über die Geschichte der Kanalinsel, die im 2. Weltkrieg von den Deutschen besetzt war. Juliet wiederum schreibt Briefe an ihre Freundin und ihren Verleger, so dass wir auch Zeuge davon werden, wie sie die Inselbewohner in ihr Herz schließt.

“Deine Juliet”, so heißt der Roman auf Deutsch, ist ein ganz bezauberndes Buch über viele Arten der Liebe. Im Vordergrund steht dabei die Liebe zu Büchern und der Literatur. Und auch zum Lesen, das für viele der sehr liebenswerten Inselbewohner zu einem Mittel wurde, die harte Kriegszeit durchzustehen.

Es ist aber auch ein Buch über die Liebe zu engen Freunden und zum Schluß auch der Mutterliebe. Und ein bißchen romantisch wird es natürlich auch, denn Juliet reist irgendwann auf die Kanalinsel Guernsey, um die Mitglieder des Literaturclubs persönlich kennenzulernen. Dabei entdeckt sie nebenbei auch noch ihre Liebe zum Meer, und beschließt zu bleiben. Auch, da sie sich irgendwann eingestehen muss, dass sie nicht nur in die Insel verliebt ist …

“Deine Juliet” ist gänzlich ein Briefroman, der als Hörbuch in verteilten Rollen gelesen wird. Vor allem die ausdrucksstarke Sprache von Mary Ann Shaffer trägt dieses Buch. Man fühlt sich gleich ins England der Nachkriegszeit versetzt. Die Ausdrucksweise der Briefe ist ausgesucht höflich, aber auch sehr geistreich, was das Lesen und Zuhören (im Original mit wundervoll britischem Akzent) zu einem echten Hörvergnügen macht. Eine ganz klare Hörempfehlunng für alle, die Lesen, Literatur, Briefeschreiben und England lieben!

Hier geht es zum Hörbuch The Guernsey Literary and Potato Peel Pie Society auf Audible.de.