Star Wars-Guide: Kanon und Legends

Paolo Primi | 19.05.21

Unser Guide erläutert die wichtigsten Fakten zum kanonischen Universum und schlüsselt die Timeline von Legends auf. Damit gelingt es Fans spielend, jeden Winkel der Star-Wars-Galaxie souverän zu erkunden.

Anfang der Siebzigerjahre begann ein junger Filmemacher namens George Lucas eine Weltraumoper über intergalaktische Abenteuer zu schreiben. Inspiriert dazu hatten ihn unter anderem Elemente aus Fantasy über Schwerter und Magier sowie der Film „Die verborgene Festung“ von Akira Kurosawa, aber auch der Vietnamkrieg. Als er begann, sein ehrgeiziges, innovatives Projekt bei verschiedenen Studios vorzustellen, erhielt er zunächst Absagen – bis seine Vision schließlich bei 20th Century Fox auf Resonanz stieß. Er stellte eine Hauptbesetzung mit jungen Newcomern wie Mark Hamill, Carrie Fisher und Harrison Ford zusammen und drehte an so unterschiedlichen Orten wie Guatemala und Tunesien. Nachdem er den Film mehrmals umgeschrieben und bearbeitet hatte, schuf George Lucas ein Epos der Filmgeschichte von bleibender Faszination: Star Wars.

Mehr als vier Jahrzehnte sind seit dem Filmstart von Star Wars im Jahr 1977 vergangen, der heute als „Episode IV: Eine neue Hoffnung“ bekannt ist. Obwohl die ursprüngliche Skywalker-Saga, mit der alles begann, inzwischen zu Ende erzählt ist, wird das Franchise immer weiter ausgebaut. Star-Wars-Fans haben mehr Möglichkeiten als je zuvor, zwischen unterschiedlichen Medien des Star-Wars-Universums zu wählen. So gibt es eine Reihe von Animations- und Live-Action-Serien, eine wachsende Zahl von Filmen, unzählige Comics und Bücher, Video- und Arcade-Spiele sowie natürlich einige Hörbücher. Sie alle spielen vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis.

Warum hat sich der Star-Wars-Kanon verändert?

Wie Shmi Skywalker einmal sagte: „Man kann den Wandel genauso wenig aufhalten wie den Untergang der Sonne.“ Im Oktober 2012 übernahm die Walt Disney Company Lucasfilm, die bis dahin die Star-Wars-Inhalte geschaffen hatte. Inzwischen wissen wir, dass Disney zum damaligen Zeitpunkt bereits große Pläne für das Franchise hatte, die eine neue Trilogie, eine Reihe von Standalone-Filmen und einen Deal mit dem Videospielriesen Electronic Arts (EA) umfassten. Um ihren eigenen Schöpfern die Freiheit zu geben, Inhalte unabhängig von Überlegungen zur Kontinuität zu schaffen, die Fans in die grenzenlosen Weiten des Weltraums führen, kündigte Lucasfilm an, das vor 2014 etablierte „Extended Universe“, zu Deutsch das „Erweiterte Universum“, nicht mehr zum Star-Wars-Kanon zu zählen. Nur sechs Filme von Lucasfilm, die Original- und die Prequel-Trilogie sowie die „The Clone Wars“ als Serie und Animationsfilm sollten in den neuen Kanon übernommen werden, während Hunderte von Comics und Büchern sowie einige beliebte Spiele nun als „Legends“ des Star-Wars-Universums gelten würden. Technisch gesehen gehören sie nicht zum Kanon, bieten aber ungemein unterhaltsame Geschichten, die im selben Universum spielen.

Ziemlich verwirrend? Keine Sorge – unten haben wir das Star-Wars-Universum noch weiter aufgeschlüsselt. Damit lässt sich jede Ecke der Star-Wars-Galaxie souverän erkunden.

Was steckt hinter dem Star-Wars-Kanon?

Wie wir in unserem Guide zur kanonischen Timeline beschrieben haben, kündigte Lucasfilm im Januar 2021 eine neue Reihe mit sechs Epochen an, die alle kanonischen Inhalte einteilen: „Die Hohe Republik“, „Der Fall der Jedi“, „Die Herrschaft des Imperiums“, „Das Zeitalter der Rebellion“, „Die Neue Republik“ und „Der Aufstieg der Ersten Ordnung“. Diese Epochen reichen vom goldenen Zeitalter der Jedi-Friedenswächter über den Tumult der Klonkriege bis hin zum Aufstieg des skrupellosen Kylo Ren. Sie dienen als Möglichkeit, ein immer umfangreicher werdendes Multimedia-Franchise chronologisch zu ordnen.

Derzeit besteht der offizielle Star-Wars-Kanon aus 13 Filmen: den neun Episoden der Skywalker-Saga, zwei Standalone-Filmen („Rogue One“ und „Solo“) und dem 2008 erschienenen Animationsfilm „The Clone Wars“. Die Skywalker-Saga bezieht sich auf die ursprüngliche Geschichte, die im Jahr 1977 begann. Die erste Trilogie, bestehend aus den Episoden IV, V und VI, schildert die Abenteuer des Landarbeiters Luke Skywalker, der eigenwilligen Prinzessin Leia Organa und dem skrupellosen Schmuggler Han Solo, die sich im galaktischen Bürgerkrieg der Rebellion anschließen.

Rogue One - A Star Wars Story. Das Original-Hörspiel zum Kinofilm
00:00
Hörspiel

Rogue One - A Star Wars Story. Das Original-Hörspiel zum Kinofilm

Geschrieben von:Alexander Freed
Gesprochen von:Joachim Kerzel
Spieldauer:1:10
Typ:Ungekürztes Hörspiel
Solo - A Star Wars Story. Das Original-Hörspiel zum Film
00:00
Hörspiel

Solo - A Star Wars Story. Das Original-Hörspiel zum Film

Geschrieben von:George Lucas
Gesprochen von:Joachim Kerzel
Spieldauer:1:13
Typ:Ungekürztes Hörspiel

In den Neunzigerjahren kehrte Lucas in das Universum zurück und schuf die Prequel-Trilogie. Diese umfasst die Episoden I, II und III und spielt etwa 30 Jahre vor dem Beginn von „Eine neue Hoffnung“. Die Trilogie schildert den Aufstieg und Fall von Lukes Vater, dem Jedi Anakin Skywalker, der einer Prophezeiung nach der legendäre Auserwählte ist. Die Episoden zeigen zudem den Niedergang der Galaxis und ihre Entwicklung zu einem autoritären Staat unter Imperator Sheev Palpatine.

Die Fortsetzungs-Trilogie, die von Lucasfilm nun unter dem Dach von Disney geschaffen wurde, feierte 2015 ihr Debüt. In diesen drei Filmen, den Episoden VII, VIII und IX, treten neben den bei Fans beliebten Figuren Han, Chewie, Leia, Lando und Luke neue Charaktere auf. Darunter sind die eifrige Kämpferin der Macht Rey, der ehemalige Sturmtruppenkämpfer Finn und der menschliche Pilot Poe Dameron. In diesen Episoden wird die Demokratie erneut bedroht, diesmal von der finsteren Ersten Ordnung, einer despotischen paramilitärischen Organisation, die aus der Asche des Imperiums hervorgegangen war.

The Last Jedi: Star Wars
00:00
Hörbuch

The Last Jedi: Star Wars

Geschrieben von:Jason Fry
Gesprochen von:Marc Thompson
Spieldauer:11:05
Serie:Star Wars
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Die Live-Action-Filme von Star Wars in chronologischer Reihenfolge:  

  • Episode I: Die dunkle Bedrohung; 

  • Episode II: Angriff der Klone; 

  • Episode III: Die Rache der Sith; 

  • Solo: A Star Wars Story; 

  • Rogue One: A Star Wars Story; 

  • Episode IV: Eine neue Hoffnung; 

  • Episode V: Das Imperium schlägt zurück; 

  • Episode VI: Die Rückkehr der Jedi; 

  • Episode VII: Das Erwachen der Macht; 

  • Episode VIII: Die letzten Jedi; und 

  • Episode IX: The Rise of Skywalker. 

Ebenfalls zum Kanon gehören mehrere Fernsehserien, insbesondere die erfolgreiche Animationsserie „The Clone Wars“, die Fans mit Charakteren wie Rex und Ahsoka Tano begeistern. Auch das Juwel „Rebels“, in dem Großadmiral Thrawn erneut im Kanon erscheint, und das Original von Disney+ „The Mandalorian“ gehören zum Star-Wars-Kanon. Aus der Zusammenarbeit von Disney und EA gingen vier Videospiele hervor: „Battlefront“, „Battlefront II“, „Jedi: Fallen Order“ und „Squadrons“.

Battlefront: Twilight Company: Star Wars
00:00
Hörbuch

Battlefront: Twilight Company: Star Wars

Geschrieben von:Alexander Freed
Gesprochen von:Jonathan Davis
Spieldauer:13:57
Serie:Star Wars
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Eines der vielleicht wichtigsten Bestandteile des neu etablierten Kanons ist jedoch das Angebot an neu eingeführten Büchern und Hörbüchern. Autoren verschiedener Genres und Stilrichtungen haben den vielfältigen Welten der Kino- und Fernsehfilme ihre eigenen Charaktere und Handlungsstränge hinzugefügt. Der neue literarische Kanon hat einen starken Sinn für Kontinuität und verknüpft die Handlungen verschiedener Erzählungen miteinander. So entstehen zusammenhängende Geschichten, die fest in der Galaxis verankert sind, die Star-Wars-Fans so vertraut ist. Hier finden Fans zusätzliche Hintergrundgeschichten zu beliebten Charakteren, lernen neue Helden kennen oder können sich auf die dunkle Seite der Macht begeben: Es gibt garantiert eine passende Geschichte aus dem Kanon.

 Für Fans, die sich nicht ganz sicher sind, was aus der Welt der Comics und Bücher zum Kanon gehört, gibt es eine einfache Faustregel: Jede offizielle Star-Wars-Geschichte, die nach dem Jahr 2014 veröffentlicht wurde oder veröffentlicht werden soll (!), ist kanonisch. Alle davor veröffentlichten Geschichten gehören nicht zum Kanon. Wie jeder Fan bestätigen kann, bedeutet das aber keineswegs, dass diese Geschichten nicht hörenswert sind.

Was ist Star Wars Legends?

Was geschah mit den Comics, Spielen, Hörbüchern und dergleichen, die nicht mehr als kanonisch galten, nachdem Disney die Timeline neu bewertet hatte? Zum Glück für Star-Wars-Fans wurden diese Geschichten nicht komplett gestrichen. Stattdessen fasste man sie unter der Bezeichnung „Star Wars Legends“ in einer eigenen Timeline zusammen. Wie der Name besagt, sind diese Geschichten vergleichbar mit Mythen oder Märchen, die im Universum selbst existieren. Aber vor Star Wars Legends waren solche Sagas als Bestandteil des umfangreichen Extended Universe bekannt.  

 Die Timeline von Star Wars Legend und die des offiziell etablierten Kanons unterscheiden sich ebenfalls, wobei sich die Kontinuität über die folgenden Epochen erstreckt: „Vor der Republik“, „Die Alte Republik“, „Der Aufstieg des Imperiums“, „Die Rebellion“, „Die Neue Republik“, „Der Neue Jedi-Orden“ und „Das Vermächtnis“. Vergleicht man die sechs Epochen des neuen Kanons, entdeckt man zwar einige Überschneidungen in den Ereignissen und Handlungssträngen. Doch manchmal weichen wichtige Punkte der Handlung oder Überlieferungen deutlich voneinander ab. Wer nur gelegentlich ins Star-Wars-Universum eintaucht, findet Details aus dem Legends-Universum wie den Je'daii-Orden oder den Verlorene Stamm der Sith vielleicht etwas befremdlich. Sie gilt auch für Charaktere wie Jaden und Jacen Solo oder den Klon Luuke Skywalker. Fans, die jeden Winkel des Star-Wars-Universums erleben wollen, bieten die Legends des früheren Extended Universe einen komplexen Aufbau der Welt, zusätzlichen Kontext und fesselnd erzählte Geschichten.

Star Wars: The Han Solo Trilogy: The Paradise Snare: Volume 1
00:00
Hörbuch

Star Wars: The Han Solo Trilogy: The Paradise Snare: Volume 1

Geschrieben von:A. C. Crispin
Gesprochen von:David Pittu
Spieldauer:2:50
Typ:Gekürztes Hörbuch

Zu den Medien, die sich ab 2014 nicht mehr im Kanon befanden, zählen die Miniserie „Star Wars: Clone Wars“ aus den Jahren 2003 bis 2005 – die von der ab 2008 ausgestrahlten Animationsserie „The Clone Wars“ unabhängig ist, die nach wie vor zum Kanon gehört – sowie Fernsehfilme wie „Ewoks – Kampf um Endor“ aus dem Jahr 1985 und das berühmt-berüchtigte „Star Wars Holiday Special“ sowie die gefeierte Videospielserie „Knights of the Old Republic“. Darüber hinaus gibt es Hunderte von Kurzgeschichten, Comics und Bücher, die in der Timeline von Star Wars Legends spielen. 

 Alan Dean Foster schrieb 1978 den Roman „Splitter des geistigen Auges“, der heute als erstes Buch im Extended Universe gilt. Darin gehen Luke und Leia auf die Jagd nach dem Kaiburr-Kristall, einem mächtigen Relikt der Macht, das auf Mimban gefunden wurde. Die Veröffentlichung dieses Titels leitete eine neue Welle der Erzählungen ein. Sie bauten auf den in den Filmen bereits etablierten Geschichten auf und entwickelten diese weiter.

Das Extended Universe dieser Ära entfachte die Star-Wars-Manie erneut, sodass das Franchise nicht in Vergessenheit geriet. Vor allem drei Titel, Timothy Zahns ursprüngliche „Thrawn“-Trilogie, weckten wieder Interesse am Universum und mobilisierten die treue Fangemeinde der Serie, die bis heute davon begeistert ist. Von da an wuchs das Extended Universe exponentiell an, zumal die Prequel-Trilogie den Entwicklern eine noch größere Timeline und eine neue Besetzung von Charakteren bot, mit denen sie arbeiten konnten. Wie beim Kanon finden Fans auch passende Hörbücher der Star Wars Legends, die ihren Interessen entsprechen. Hier hören die Fans mehr über Obi-Wans Zeit auf Tatooine vor „Eine neue Hoffnung oder über den Sith-Orden unter Darth Bane. In der Timeline von Legends werden Fans definitiv fündig.

Kenobi: Star Wars Legends
00:00
Hörbuch

Kenobi: Star Wars Legends

Geschrieben von:John Jackson Miller
Gesprochen von:Jonathan Davis
Spieldauer:13:36
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Welche Charaktere tauchen im Kanon und in den Legends auf?

Was ist mit Charakteren, die in der inzwischen als Legends betrachteten Ära auftauchen? Treten sie nun nicht mehr in Erscheinung, da diese Geschichten nicht mehr zum Kanon gehören? Nicht ganz: Konzepte und Charaktere aus dem Legends-Universum kommen im Kanon regelmäßig vor. Nehmen wir zum Beispiel den erwähnten Großadmiral Thrawn, der 1991 zum ersten Mal auftauchte. Thrawn wurde später mit einem Handlungsbogen in „Rebels“ und einer neuen Trilogie von Timothy Zahn wieder in die kanonische Timeline eingeführt. Und Thrawn ist nicht die einzige solche Figur. Aufmerksame Fans bemerkten einen Verweis auf Revan, den zum Jedi gewordenen Sith-Lord aus dem Videospiel „Knights of the Old Republic“, im kanonischen „The Rise of Skywalker Visual Dictionary“. Charaktere, Planeten und Ideen aus dem Universum von Legends finden immer wieder ihren Weg zurück in die Galaxis des Kanons.

Star Wars: The Old Republic: Revan
00:00
Hörbuch

Star Wars: The Old Republic: Revan

Geschrieben von:Drew Karpyshyn
Gesprochen von:Marc Thompson
Spieldauer:10:52
Typ:Ungekürztes Hörbuch

Wie es mit dem Star-Wars-Universum weitergeht, bleibt abzuwarten. Angesichts der kürzlich angekündigten Filme, Fernsehserie und Geschichten erweckt Lucasfilm nicht den Eindruck, mit Star Wars aufhören zu wollen. Vielmehr erweitert das Unternehmen die Timeline und arbeitet den etablierten Kanon weiter aus. Ganz gleich, ob die Geschichten ganz neu sind oder ob einige bekannte Legends’ wieder auferstehen, wir können uns auf jeden Fall auf eine weitere, glückliche Landung gefasst machen. Fans auf der Suche nach dem nächsten interstellaren Hör-, Seh- oder Leseerlebnis sollten unbedingt einen Blick auf unseren Guide zu allen aktuellen Inhalten des Star-Wars-Kanons werfen.

Science-Fiction
Science-Fiction-Romane über den Mond

Na, seid ihr auch mondsüchtig? Dann habt ihr etwas mit den Autoren dieser zehn Mond-Science-Fiction-Hörbücher gemeinsam. Ob als Zufluchtsort für die Menschheit, Rohstoffdepot oder Kriegsschauplatz: In diesen Top 10 Mond-Science-Fiction-Hörbüchern spielt der Mond die heimliche Hauptrolle.