Audible

Teilnahmebedingungen zur Aktion Sprecherrolle in Gablé-Hörspiel

23.08.2016

  1. Veranstalter der Aktion „Sprecherrolle in Gablé-Hörspiel“ („Aktion“) ist die Audible GmbH, Schumannstr. 6, 10117 Berlin (nachfolgend "Audible").
  2. Voraussetzung für die Teilnahme an der Aktion ist die Einsendung einer durch den Teilnehmer gesprochene Aufnahme der folgenden Sätze („Aufnahme“) sowie der Name und die Telefonnummer des Teilnehmers an den Anrufbeantworter (+49 (0)30 310 191 444) oder per WhatsApp-Sprachnachricht (+49 (0)176 76 100 311) bis zum Ende der Laufzeit.
  3. Der folgende Text muss eingesprochen werden: Person 1: "Woher kennt Ihr meinen Namen?" Person 2: "Oh, ich weiß, wer du bist. Und wer dein Bruder ist. Und was wir euch angetan haben. Und ich weiß, dass Mortimer dich … sehr an dir hängt. Mehr als an mir. Das war deine Rache, nicht wahr? Person 1 [leise]: "Nein. -- Nein, das stimmt nicht. Weder ich noch mein Bruder haben je einen Groll gegen Euch gehegt. Mortimer ist erwachsen geworden, das ist alles. Es ist normal." Durch die Einsendung räumt der Teilnehmer Audible und den mit Audible verbundenen Unternehmen unwiderruflich und exklusiv das Recht ein, die Aufnahmen zeitlich, räumlich und inhaltlich unbegrenzt umfassend und in allen Medien auszuwerten; dazu zählen insbesondere die für die Einbindung in das Hörspiel zum Buch „Das Lächeln der Fortuna“ von Rebecca Gable/Florian Bald und dessen Bewerbung und Vertrieb erforderlichen Nutzungsrechte, einschließlich der Vervielfältigungs- und Verbreitungsrechte, des Rechts zur öffentlichen Zugänglichmachung, des Ton- und Datenträgerrechts, des Rechts der Wiedergabe, des Senderechts, des Bearbeitungsrechts, des Rechts zur Kompilation-Auswertung und des Rechts zur „Embedded-Content-Nutzung“ sowie der Archivierungs- und Datenbankrechte, für alle bekannten und unbekannten Nutzungsarten. Der Sprecher ist damit einverstanden, dass mit seiner Stimme und seinem Namen für die Vertragsaufnahmen geworben wird. Soweit der Sprecher an Aufnahmen unter seinem Pseudonym mitwirkt, beschränkt sich die Nennung des Sprechers und Bewerbung der Vertragsaufnahmen auf dieses Pseudonym. D.h. Audible wird nicht mit dem bürgerlichen Namen für diese Aufnahmen werben.
  4. Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich bestehende Audible-Abonnenten, die einen Wohnsitz in Deutschland haben und volljährig sind. Ausgeschlossen sind Mitarbeiter von Audible und deren Angehörige.
  5. Die Aktion findet vom 23.08.2016 bis 04.09.2016 jeweils von 0:00 Uhr bis 23:59 Uhr statt („Laufzeit“).
  6. Die Gewinner erhalten eine Sprecherrolle im Hörspiel zum Buch „Das Lächeln der Fortuna“ von Rebecca Gable/Florian Bald.
  7. Audible führt zunächst im eigenen Ermessen eine Qualitätsprüfung der Einsendungen aufgrund der Stimme, des Tons oder des Dialekts durch und behält sich vor, Teilnehmer auszuschließen. Aus den restlichen Einsendungen wählt Audible am Ende der Aktion (04.09.2016) die drei Gewinner aus. Die Gewinner werden bis zum 11.09.2016 telefonisch benachrichtigt und müssen innerhalb von 7 Tagen mitteilen, ob sie die Aufnahme im Tonstudio durchführen werden, ansonsten verfällt der Gewinnanspruch. Die Aufnahmen finden voraussichtlich am 24.09.2016 in Berlin statt. Die Gewinner erhalten ein Ticket für die An- und Abreise mit deutschen Bahn (2. Klasse) nach Berlin sowie Verpflegung vor Ort.
  8. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  9. Audible ist berechtigt, Teilnehmer und/oder die Gewinner von der Aktion auszuschließen, wenn die Teilnehmer/Gewinner im Rahmen der Aktion falsche Angaben machen und/oder gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen. Audible behält sich das Recht vor, diese Aktion zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu ändern oder zu beenden, wenn aufgrund Betruges, technischer Gründe oder anderer außerhalb Audibles Kontrolle liegender Gründe eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.
  10. Das Gewinnspiel unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Teilnahme ist unabhängig von einem weiteren Einkauf bei Audible. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.Stand: 23.08.2016