Top 10 Provence-Krimis: Frankreich – zum Sterben schön!

Top 10 Provence-Krimis
26.04.19

Ach, die Provence! Wogende Lavendelfelder im goldenen Licht, Delikatessen aus tiefblauem Meer und dazu ein prickelnder Mordfall. Ihr liebt Provence-Krimis? Dann aufgepasst!

Nehmt Platz im Schatten der Platane und lasst euren Blick über das gemächliche Treiben der Pétanque-Spieler und Marktfrauen schweifen. Dazu einen Teller Meeresfrüchte und ein Glas Rosé, das im goldenen Lichte des Nachmittags funkelt. Und zum Nachtisch vielleicht eine gut gekühlte Leiche? Hach, es gibt nichts Herrlicheres als einen Provence-Krimi! Hier kommen unsere zehn liebsten Titel, die fast alle Teil von Serien sind - für einen endlosen Sommer.

Lavendel-Tod: Die Lavendel-Morde 1

Autor:
Carine Bernard
Sprecher:
Hans Jürgen Stockerl
Spieldauer:
6:56
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Die Provence, blaue Lavendelfelder und der Duft, das musikalische Zirpen der Grillen - und der Duft von frischem Blut: Ein Fall von Wirtschaftskriminalität führt EU-Ermittlerin Molly Preston nach Südfrankreich, in ein beschauliches Dorf zwischen alten Olivenbäumen und den ewig singenden Zikaden. Bei ihren Ermittlungen stößt sie auf geheimnisvolle Zeichen an der Wand einer kleinen Kapelle. Mit der Unterstützung ihres Freundes Charles - seines Zeichens erfolgreicher Krimi-Autor - entschlüsselt sie die Botschaft und erfährt von einem nie geklärten Bankraub. Doch dann gibt es einen Toten, und auf einmal entwickelt sich die Jagd nach dem verschollenen Goldschatz zum Schlüssel für die Lösung ihres aktuellen Falls…

Mörderischer Mistral. Ein Provence-Krimi: Capitaine Roger Blanc 1

Autor:
Cay Rademacher
Sprecher:
Oliver Siebeck
Spieldauer:
8:35
Serie:
Capitaine Roger Blanc
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Sechs Abiturienten aus Deutschland verbringen im Sommer 1984 herrliche Tage in einem Ferienhaus im Fischerort Méjean. Nach Hause fahren sie jedoch nur noch zu fünft: Michael wurde nachts ermordet, der Täter nie gefunden. Dreißig Jahre später bekommen die fünf einstigen Freunde je einen Brief eines anonymen Absenders. Auch Commissaire Renard aus Marseille hat solch einen Brief erhalten: Diesen Sommer, verspricht der Absender, wird sich das Rätsel um Michaels gewaltsamen Tod endlich aufklären. Alle reisen nach Méjean – und dort geht es bald hoch her.

Ein letzter Sommer in Méjean ist der neuste Krimi aus der Feder des GEO-Redakteurs Cay Rademacher und erscheint am 17. Mai. Ihr kennt und liebt Rademacher als Autor der Reihe rund um Capitaine Roger Blanc. Der gebürtige Flensburger lebt seit 2013 mit seiner Familie in Südfrankreich und schreibt aktuell fleißig am sechsten Band der Roger-Blanc-Reihe. Bis der im Herbst herauskommt, versüßt euch dieser rätselhafte Fall den Sommer.

Wie Cay Rademacher auf seine Ideen kommt, hat uns der Krimi-Autor im Interview verraten.

Lecker, locker, leicht: Provence-Krimis für Genießer

Madame le Commissaire und die tote Nonne: Isabelle Bonnet 5

Autor:
Pierre Martin
Sprecher:
Gabriele Blum
Spieldauer:
9:54
Serie:
Isabelle Bonnet
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Eine Nonne liegt am Fuß einer steilen Klippe – tot. Beim Kräutersammeln abgestürzt, urteilt die Polizei: Kein Grund zur Aufregung. Doch die scharfsinnige junge Kommissarin Isabelle Bonnet bemerkt schnell: Die Ordensfrau aus dem abgelegenen „Monastère des bonnes soeurs“ kam gewaltsam ums Leben. Madame le Commissaire forscht nach und stößt auf Verbindungen in die glamouröse Welt der reichen Stifter-Familie Falcon-Fontalliers. Dabei unterstützen sie ihr kauziger Assistent Apollinaire und ihre beiden Liebhaber.

Pierre Martin – was so französisch klingt, kann eigentlich nur ein Pseudonym sein, oder? Richtig geraten: Auch hinter diesem Bestseller-Autor verbirgt sich ein deutscher Schriftsteller. Oder eine Schriftstellerin. (Sachdienliche Hinweise oder wilde Spekulationen nimmt unsere Kommentarfunktion gerne entgegen.) Madame le Commissaire und die tote Nonne ist einer der spannenden Bände der Reihe um Isabelle Bonnet, die im französischen Kaff Fragolin spielt. Witzige Dialoge, sympathische Charaktere und überraschende Wendungen machen diese Krimireihe zu einem sommerlich-leichten Vergnügen, das sich auch nach fünf Bänden noch nicht abgenutzt hat. Übrigens: Band 6, Madame le Commissaire und der tote Liebhaber, gibt es auch schon!

Provenzalische Schuld: Ein Fall für Pierre Durand 5

Autor:
Sophie Bonnet
Sprecher:
Götz Otto
Spieldauer:
9:22
Serie:
Pierre Durand
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Endlich Urlaub mit Freundin Charlotte! Kommissar Pierre Durand hätte ein wenig Entspannung wirklich nötig. Warum muss gerade jetzt Nanette Rozier, die Frau des Bürgermeisters, verschwinden? Als dann noch zwei bestialische Morde geschehen, ist endgültig Schluss mit Urlaubsstimmung – Pierre Durand bricht auf in die gefährliche, abgeschiedene Bergwelt der Haute Provence.

Provenzalische Schuld von Sophie Bonnet ist der fünfte und neuste Teil der Serie um Pierre Durand. Sophie Bonnet ist der Künstlername der Hamburger Autorin Heike Koschyk, die sich auch mit historischen Romanen einen Namen gemacht hat. Ihre Liebe zur französischen Küche und zur Provence hört ihr aus jedem ihrer Worte heraus.

Hier wird nicht nur ermittelt, sondern auch lecker gekocht: Unsere besten Kulinarik-Krimis.

Tod in der Provence: Ein Fall für Commissaire Leclerc 1

Autor:
Pierre Lagrange
Sprecher:
Wolfram Koch, Britta Steffenhagen
Spieldauer:
8:53
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Manchmal trifft einen das Glück ganz unverhofft: Hannas Mann hat ein romantisch-verfallenes Schlösschen im pittoresken Carpentras bei Avignon geerbt. Doch dann taucht eine Leiche auf – rothaarig wie Hanna. Dem pensionierten Commissaire Albin Leclerc fallen daraufhin eine ganze Reihe von vermissten Frauen ein, die allesamt rote Haare hatten. Ein Serienkiller? Leclerc lässt den Ruhestand Ruhestand sein, schnappt sich seinen Mops Tyson und ermittelt.

Tod in der Provence ist der erste Fall für Commissaire Leclerc, den ebenfalls ein deutscher Autor unter einem Pseudonym erschuf. Pierre Lagrange nennt sich der Mann, der uns mit seiner Intellektuellen-Brille und dem kahlen Schädel merkwürdig vertraut vorkommt. Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für uns?

Commissaire Mazan und der blinde Engel

Autor:
Jean Bagnol
Sprecher:
Hemma Michel
Spieldauer:
9:53
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Zadira Matéo soll in einer bizarren Mordserie ermitteln. Die hängt mit den Bildern eines in Paris schwer angesagten, blinden Malers zusammen. Der Künstler, Etienne Idka, ist gerade mit seinem Bruder und Manager in die Provence übergesiedelt – zufällig ins gleiche Städtchen, in dem auch die toughe Polizistin wohnt. Zadira ist dankbar über etwas Ablenkung von ihrem turbulenten Liebesleben und stürzt sich in die Arbeit. Zusammen mit ihrem Kater Commissaire Mazan stolpert sie über einen exklusiven Kochzirkel, bei dem auch geschützte Singvögel auf dem Speiseplan stehen…

Katzen, Kunst und eine Prise Kitsch verbinden sich in diesem Provence-Krimi zu einem fröhlichen Potpourri. Commissaire Mazan und der blinde Engel ist das zweite Buch von Jean Bagnol. Hinter dem Pseudonym verbirgt sich ein Ehepaar: Die Bestsellerautorin Nina George und der Ethnologe Jens Kramer.

Tierisch spannend? Weitere Tierkrimis empfehlen wir euch im Magazin.

Das tiefe blaue Meer der Côte d'Azur: Kommissar Duval 6

Autor:
Christine Cazon
Sprecher:
Gert Heidenreich
Spieldauer:
9:12
Serie:
Kommissar Duval
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Im Herzen der Altstadt vom Cannes wartet der sechste Fall auf Kommissar Duval. Der angebliche Suizid eines jungen Fischers weckt Zweifel in Duval. Denn der Tote schrieb einen Abschiedsbrief an seine Geliebte Nicky – und diese Nicky ist ausgerechnet die Ehefrau von Duvals Erzfeind Louis Cosenza. Steckt ein Mord hinter dem Fall? Duval nimmt die Ermittlung auf und hat schnell mehrere Verdächtige im Fokus, darunter Cosenzas Sohn.

Das tiefe blaue Meer der Côte d’Azur von Christine Cazon verbindet französisches Savoir-vivre mit einem geschickt konstruierten Fall. Hier erfahrt ihr auch endlich, welches Geheimnis Duvals Vater mit Cosenza verband.

Noch mehr Ferienlektüre findet ihr in unserer Top-10-Liste mit Hörbuchtipps für den Sommerurlaub.

Düster und schroff: Die Provence von ihrer anderen Seite

Tod in der Provence: Ein Fall für Commissaire Leclerc 1

Autor:
Pierre Lagrange
Sprecher:
Wolfram Koch, Britta Steffenhagen
Spieldauer:
8:53
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Erst versetzt ihn seine Ex-Frau, dann macht seine Freundin Stress: Frustriert reist der gutmütige Familienvater Simon alleine in die Provence. Am Strand muss er mit ansehen, wie zwei Männer eine junge Frau angreifen. Er greift ein, rettet die abgebmagerte und verängstigte Nathalie vor ihren Verfolgern und nimmt sie mit ins Ferienhaus seines Vaters. Die Entscheidung entpuppt sich als Fehler: Simon gerät ins Visier einer bulgarischen Verbrecherbande.

Stellt den Pastis bitte kurz zur Seite: Die Entscheidung ist ein komplexer Krimi, den ihr besser nüchtern hört. Sonst geht ihr allzu leicht im Gewirr der Handlungsstränge verloren. Dafür überzeugt Charlotte Link einmal mehr mit glaubwürdigen Charakteren und einer sauber recherchierten Story.

Tödlicher Lavendel: Ein Leon-Ritter-Krimi 1

Autor:
Remy Eyssen
Sprecher:
Sascha Tschorn
Spieldauer:
11:30
Serie:
Ein Leon-Ritter-Krimi
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Achtung, jetzt wird es noch düsterer. Das Grab unter Zedern von Remy Eyssen ist der vierte Teil der Serie um den Rechtsmediziner Dr. Leon Ritter. Der charmante Forensiker lebt mit seiner Patchwork-Familie im beschaulichen Le Lavandou. Und dort herrscht gerade große Aufregung: Ein vermeintlicher Mädchen-Mörder wurde aus Mangel an Beweisen aus dem Gefängnis entlassen. Kurz darauf liegt auch schon eine Leiche am Strand. Die Bewohner zählen eins und eins zusammen, doch Dr. Leon Ritter hat eine andere Theorie. Mit dieser steht er allerdings alleine da – und die Zeit drängt. Denn der Täter wird erneut zuschlagen…

Sascha Tschorn leiht dem empathischen und vorurteilsfreien Kommissar seine angenehme, warme Stimme. Hier lernt ihr die Provence von einer anderen Seite kennen: Stürmisch, düster und bedrohlich liefert die Natur die passende Kulisse für die dramatische Handlung.

Der Schock

Autor:
Marc Raabe
Sprecher:
Sascha Rotermund
Spieldauer:
10:52
Typ:
Ungekürztes Hörbuch

Katy meint es gut mit ihrem Bruder Jan, der als Psychologe in letzter Zeit etwas viel um die Ohren hatte. Sie organisiert einen gemeinsamen Südfrankreich-Urlaub. Mit von der Partie: Katys Lover Greg und Jugendfreundin Laura – Jans einstiger Schwarm aus Schultagen. Zwischen den beiden funkt es, doch bevor Jan die zart-aufkeimende Liebe genießen kann, verschwindet Laura. Zurück bleibt ein Handy – und darauf findet Jan ein beunruhigendes Video. Ist Laura in die Fänge eines Psychopathen geraten?

Marc Raabe hat mit Der Schock einen zweiten Thriller vorgelegt, in dem ihr in die gruselige Gedankenwelt eines schwer gestörten Killers hineingesogen werdet. Abgründig – und nichts für schwache Nerven!

Auch die Briten lieben Frankreich: Provence-Krimis mit englischen Helden

Ein Gentleman in Arles - Mörderische Machenschaften: Peter Smith 1

Autor:
Anthony Coles
Sprecher:
Alexander Duda
Spieldauer:
10:48
Serie:
Peter Smith
Typ:
Gekürztes Hörbuch

Peter Smith sehnt sich nach Sonne, französischem Essen und Ruhe. Nach einem bewegten Leben als britischer Geheimdienstler, Lehrer und Unternehmensberater hat er sich das auch redlich verdient. Doch dann wird Smith nach dem Besuch eines Stierkampfes im Amphitheater in Arles niedergeschlagen. Zwischen auffällig gut gekleideten Leichen kommt Peter Smith wieder zu sich. Was geht hier vor sich und was hat er damit zu tun?

Anthony Coles beginnt mit Ein Gentleman in Arles – Mörderische Machenschaften seine Krimi-Reihe rund um Peter Smith. Lernt einen Geheimdienstler mit ganz erstaunlichen Fähigkeiten kennen!

Provence-Krimis als Hörbuch zum Download

Leicht wie ein Soufflé, tiefgründig wie ein Rotwein oder blutig wie ein Steak Tartar – der Provence-Krimi hat so viele Facetten wie der herrliche Süden Frankreichs selbst. Für welchen Titel entscheidet ihr euch? Im Audible-Probemonat bekommt ihr ein Hörbuch kostenlos!

Weiterlesen: Top 10 Italien-Krimis: Mord im Urlaubsparadies


Alle Artikel über: Top 10, Regionalkrimis