Audible

Unsere Linktipps Kalenderwoche 24

15.06.2012

Vorgestern ging’s in meiner Straße mal wieder rund - Pech, wenn man ausgrechnet in der touristischen Einflugschneise von Berlin wohnt. Da gibt’s nur eins: Kopfhörer auf und abgetaucht…habt ein schönes Wochenende!

Beiträge für das Berliner Hörspielfestival gesucht! Den Anfang macht das Berliner Hörspielfestival. Vom 28.-30. September 2012 bekommt ihr im Dock 11 in Berlin wieder richtig was auf die Ohren! Ihr habt selbst schon das ein oder andere Hörspiel produziert? Dann her damit! Bis zum 1. Juli 2012 könnt ihr noch eure Beiträge und Features für den Wettbewerb einreichen. Alle Infos gibt’s auf der Festivalseite.

Gratis-Hörbücher: Peter Lundt (Folge 1 - 4) und Das Lächeln der Frauen Ursprünglich bedeutete das Wort “gratis” ja begrüßen oder preisen…auch wir begrüßen, dass es momentan mehrere gute Hörbücher zum Preis von null Euro gibt! Lust auf einen Krimi der besonderen Art? Dann ladet euch kostenlos Peter Lundt (Folge 1 - 4) bei Audible herunter! Die Geschichten um den blinden Privatdetekiv und seine Assistentin Anna Schmidt sind nicht nur originell, sondern mit Elena Wilms, Mark Bremer und Tetje Mierendorf auch ziemlich klasse eingesprochen. Für Freunde der Romantik gibt es Das Lächeln der Frauen von Nicolas Barreau als Gratis-Download!

Hinter den Kulissen der Stieg-Larsson-Triologie: Regisseur Walter Adler im Interview Hörspiel-Regisseure bleiben ja gewöhnlich eher im Hintergrund. Wenn man aber an Titeln von Stieg Larsson oder Isabel Allende arbeitet, ist einem die Aufmerksamkeit trotzdem sicher. Walter Adler hat allerdings nicht nur die Millenium-Triologie fulminant in Szene gesetzt. Auch das umfangreichste deutschsprachige Hörspiel Otherland nach Tad Williams geht auf das Konto des Rheinländers. Im Interview mit der Welt gibt der Meister der Stimmen Einblicke in seine Arbeit - nicht verpassen!

Sprecher Manfred Zapatka über die “moderne irische Bibel” des James Joyce Schon letzte Woche hatte ich ja über das opulente “Ulysses”-Hörspiel des SWR2 nach James Joyce berichtet. Am 16.Juni, dem Bloomsday, wird das gesamte Hörspiel von morgens bis abends übertragen. Der Schauspieler Manfred Zapatka spricht im Stück einen der Erzähler und hatte natürlich besonders viel zu tun. Im Interview mit der Taz erzählt er von der großen Herausforderung, die “moderne irische Bibel” einzusprechen.

Durchhalten für den Rekord: Autorenlesung in Koblenz kommt ins Guinness Buch Kleine Leser, große Ambitionen: Kinder- und Jugendautor Stefan Gemmel hat in dieser Woche über 10.000 Schüler nach Koblenz eingeladen, um mit ihnen die größte Autorenlesung der Welt zu veranstalten. Disziplin war gefragt: Für den Rekord wurden nur Zuhörer gewertet, die während der einstündigen Lesung nicht auf Toilette gingen oder mit dem Handy spielten, wie die Welt zu berichten weiß.