Audible

Unsere Linktipps Kalenderwoche 25

01.07.2011

Nachdem die letzten Linktipps ausgefallen sind (musste krank sein, um in Ruhe Stephen Kings Sie zu hören) geht es hier wie gewohnt weiter mit den Neuigkeiten aus der Blogosphäre, Infos und Terminen aus der Hörbuchwelt…

Die Klappentexterin ist Online-Autorin des Jahres! Los geht’s mit Gratulation und Glückwünschen: Simone Finkenwirth hat sich mit einem einprägsamen „Moin, Moin“ durch ihren Hörbuch-Schatz im Mai bei uns im Blog verewigt. Mit einer knackigen Schreibe und viel Herzblut bloggt sie informativ und unterhaltsam über Literatur. Das macht Die Klappentexterin nicht nur zu einen wirklich wertvollen Tipp für den Feedreader, sondern überzeugte auch die Jury der Initiative Tag des Schreibens, die Simone am Donnerstag zur Online-Autorin des Jahres wählte. Eine gute Wahl. Wir stoßen auf dich an, Simone!

Allmen International Inquieris – Martin Suters Romanheld hat jetzt eine eigene Seite Diesen Monat gibt’s den neusten Martin Suter Krimi “Allmen und der rosa Diamant” bei uns als Hörbuch, wie die ‘Suteristen’ unter euch bestimmt schon in den Neuerscheinungen gelesen haben. Die verzwickten Geschichten um das sympathische Schlitzohr Johann Friderich von Allmen wird also eine längere Sache. Der Diogenes Verlag hat dem Romanheld daher eine eigene Seite eingerichtet: Unter Allmen International Inquiries gibt es einen fiktiven Lebenslauf, Werdegang und die private Allmen Bibliothek. Also schnell nochmal die Fakten auffrischen, ehe es in das zweite Hörbuch-Abenteuer geht!

Digitaler Nachwuchs für’s SZ Magazin: Die iPad App ist da Hiermit oute ich mich nicht nur als Slow-Media-Nerd sondern auch als Messie vom Dienst. Ein Teil meiner Arbeit besteht nämlich daraus das Audible Zeitungsarchiv zu führen. Dass ich darin Übung habe, weil es eine meiner Passionen ist, in meinem Bad alte SZ Magazine nach Datum zu archivieren – tja, das ist nun auch kein Geheimnis mehr. Das übrigens auch nicht: Seit letzter Woche gibt es eine iPad App für’s SZ Magazin. Müssen der Freund und ich uns also am Wochenende nicht mehr um die Kolumne von Axel Hacke streiten. Und ihr auch nicht, denn bis zum 06.07. verlosen wir noch ein iPad!

Schöne Grüße aus Kalifornien: Interview mit Cornelia Funke Bestseller-Autorin Cornelia Funke wird gerne als zweite Joan K. Rowling gehandelt, wobei ich finde, man kann die beiden Damen nur schwer vergleichen. „Jugendbuch“ und „phantastisch“ sind zwar Attribute, die auf beide zutreffen, ansonsten gibt es im Gesamtwerk signifikante Unterschiede. Seit ein paar Jahren lebt Cornelia Funke nun in den USA. Dort hat Christian Bärmann von Hoerbuecher.com sie getroffen und erfahren, warum Frau Funke das Hörbuch so hoch schätzt. Aufschlussreiches Interview über das Schreiben, das Leben nach einem schweren Verlust und ihren Umzug nach L.A.

Termine, Termine, Termine

Vierter Lüdinghauser Hörbuchtag, 10. Juli 2010 Auf Burg Vischering gibt’s Ohrenkino für Groß und Klein. Spannend los geht’s bereits in der Nacht um 00:01h mit einer Darkside Park Lesung. Am Hörbuchtag locken moderne Klassiker wie Der kleine Ritter Trenk oder Terminal 3 lauschige Menschen zum Zuhören an. Das komplette Programm mit allen SprecherInnen gibt es auf www.die-hoerbar.com

Der Ring der Nibelungen – dreidimensionales Live-Hörspiel mit Stefan Kaminski Stefan Kaminski hat ein paar unserer tollsten Hörbücher gesprochen, aber ganz ehrlich, wenn ihr die Chance habt “Magic Stimme” irgendwo live zu sehen, tut es! Z.B. in Berlin, in der Neuköllner Oper, die ganz nebenbei eine tolle Location ist. Dort führt Kaminski seine Interpretation von Richard Wagners der Ring der Nibelungen auf. Los geht’s am 12.07. mit Rheingold, 14.07. Die Walküre, 15.07 Siegfried und 16.07. Die Gottesdämmerung. Weitere Termine im Juli & Karten gibt’s auf der Seite der Neuköllner Oper.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende, wasserdichte Regenjacken und tolle Hörbuch-Momente, die euch das aktuelle Schmuddelwetter vergessen lassen!