Audible

Unterwegs im Auto: Welches Hörbuch für welche Strecke?

23.12.2013

Hörbücher im Auto

Der Autoblogger Alex Kahl hat mit uns im November über das Thema “Hörbuch-Genuss im Auto” gesprochen, und auch wir haben euch bereits im August einige praktische Tipps gegeben, wie ihr eure Hörbücher während der Autofahrt komfortabel genießen könnt. Da über die Weihnachtszeit sicherlich viele von euch nach Hause zu ihren Liebsten fahren werden, dachten wir uns, dass es doch ganz schön wäre, zu wissen, welche Hörbücher sich für welche Strecke und Fahrzeit eignen.

Für Kurzstrecken bis zu 300 Kilometer (3 Stunden Fahrzeit)

Hörbücher für die Autofahrt

Für Berufspendler, die tagtäglich mehrere Stunden auf der Autobahn unterwegs sind, mögen drei Stunden Fahrzeit nichts besonderes sein, aber wer daran nicht gewöhnt ist, dem können auch Strecken bis zu 300 Kilometer vorkommen, wie eine halbe Ewigkeit.

Wie kann man die Fahrzeiten angenehmer gestalten und damit auch verkürzen? Natürlich mit Hörbüchern! So eignet sich beispielsweise die Strecke von Berlin nach Usedom (230 Kilometer/3 Stunden) perfekt für das Hörspiel “Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand” von Jonas Jonasson. Die urkomische Flucht und irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, die Anfang 2012 sogar die Spitze der Spiegel-Bestsellerliste anführte.

Hörbücher für die Autofahrt

Eine Alternative, die sich ebenfalls für Strecken bis zu 300 Kilometern und 3 Stunden Fahrzeit eignet (etwa Berlin - Hamburg, Berlin - Hannover, Karlsruhe - München), ist Andrea Sawatzkis “Tief durchatmen, die Familie kommt” - ein Hörbuch, das die Lachmuskeln von Fahrer und Beifahrern trainiert, und zugleich das Weihnachtsfest mit der Familie auf humorvolle Weise thematisiert.

Für längere Fahrten bis zu 630 Kilometer (6 Stunden Fahrzeit)

Sechs Stunden mit der ganzen Familie im Auto können gerade bei vorweihnachtlichen Straßenverhältnissen zur echten Herausforderung werden. In sechs Stunden kommt man beispielsweise von Berlin nach Köln (580 Kilometer), von Düsseldorf nach München (600 Kilometer), von Berlin nach Stuttgart (630 Kilometer), oder von Stuttgart nach Wien (670 Kilometer). Wir haben euch für diese Strecken gleich drei Hörbürcher zusammengestellt - für jeden Geschmack etwas.

Hörbücher für die Autofahrt

Um sich die 6 Stunden Fahrzeit so angenehm wie möglich zu gestalten, kann man sich ja ein kommunistisches Känguru und einen stoischen Kleinkünstler ins Auto holen. Das Känguru-Manifest von Marc-Uwe Kling bietet spektakuläre Enthüllungen, Skandale, Intrigen - und jede Menge Spaß für die ganze Familie!

Hörbücher für die Autofahrt

Oder soll es doch lieber ein Krimi sein? Rita Falk präsentiert mit “Winterkartoffelknödel” nämlich nicht etwa ein leckeres Rezept, sondern den ersten Teil einer Regionalkrimi-Reihe um den strafversetzten Kommissar Franz Eberhofer. Ein wahrer Ohrenschmaus, gelesen von Christian Tramitz.

Hörbücher für die Autofahrt

Per Anhalter durch Deutschland? Langweilig! Viel spannender wäre es doch, “Per Anhalter durch die Galaxis” zu reisen! 6 Stunden Fahrzeit reichen locker aus, um dem Werk von Douglas Adams, gelesen von Christian Ulmen, zu lauschen. Ein wahrhaft intergalaktischer Spaß!

Für Langstrecken bis 1.000 Kilometer (9 Stunden Fahrzeit) 

Hörbücher für die Autofahrt

Egal, ob ihr die knapp 1.000 Kilometer lange Strecke von Berlin nach Paris mit dem Auto oder Zug zurücklegt, unter neun Stunden wird euch das kaum gelingen. Mit dem Hörbuch “Eines Abends in Paris” von Nicolas Barreau könnt ihr die Zeit aber schon mal sinnvoll nutzen, und euch auf die Stadt der Liebe einstimmen. Popcorn nicht vergessen!

Weihnachten am Meer (5 Stunden Flugzeit)

Nachdem Auto und Bahn abgedeckt sind, haben wir natürlich auch noch einen Tipp für alle Flugreisenden, die es über Weihnachten oder Silvester ans Meer verschlägt: “Der alte Mann und das Meer” von Ernest Hemingway ist der perfekte Flugbegleiter von Berlin nach La Palma. Ein echter Klassiker, gelesen von Christain Brückner.

Hörbücher für die Autofahrt

In diesem Sinne: Fröhliche Weihnachten euch allen - und allzeit gute Fahrt! ;)