Audible

Warum ihr GREY von E.L. James hören solltet

30.07.2015

Grey_Englisch"GREY. Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt" ist der sagenhafte Titel des neuen Hörbuchs von E.L. James, das am 25. August 2015 bei Audible in deutscher Sprache erscheinen wird. Aktuell wird die englische Version von mehr als fünf Übersetzern übersetzt, damit es pünktlich im August bereit steht. Dieses Mal erfahrt ihr die Fifty Shades of Grey-Geschichte aus Sicht von Christian Grey. Als Sprecher des Hörbuchs hat der Hörverlag Martin Kautz gewählt. Er ist Schauspieler, Musiker und Synchronsprecher. Bekannt ist er als deutsche Stimme von Channing Tatum in "Side Effects","Magic Mike" oder "Haywire". Seid ihr auch schon so gespannt, wie er Christian verkörpern wird?

Weitere Artikel zu Shades of Grey.

Jetzt "GREY. Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt" vorbestellen.

Falls ihr euch fragt, was wir in diesem Hörbuch Neues erfahren werden, was wir nicht schon wissen - haben wir hier fünf Fakten zusammengetragen, die das Hörbuch ausmachen:

Christians Leben war leer, bevor er Anna kennenlernte

Die Autorin hat die Figur Christian Grey als geheimnisvollen, grüblerischen und sehr komplexen Held aufgebaut. Im neuen Hörbuch “Grey” könnt ihr hinter seine Fassade schauen. Eigentlich war ihm ziemlich langweilig, bevor Anna in sein Leben stolperte. Er hat seine Tage mit Arbeit, Golf und Personal-Training verbracht und nichts konnte ihn so richtig glücklich machen. Was Christian gedacht hat, als er Anna zum ersten Mal sah, und ob seine Leidenschaft sofort aufloderte, solltet ihr am besten nachhören.

Christian Grey ist fürsorglicher als es den Anschein hat

Eine andere interessante Szene ist die, als Christian Anna aus einer Bar rettete, in der sie betrunken umgekippt war. Sie wachte in seinem Hotelzimmer auf und entdeckte neue Klamotten zum Umziehen, einen Saft und Kopfschmerztabletten. Im neuen Hörbuch erfahrt ihr, wie Christian die Sachen organisiert hat, wie er ihre Kleidergröße geschätzt und welche Fürsorge er von Anfang an an den Tag gelegt hat. Dann fällt mir noch besonders die Szene im Baumarkt ein, als Christian Anna fragt, wo die Kabelbinder liegen. In dieser Szene ist er nämlich nicht der coole Typ, den wir bisher kennen, sondern eher unsicher und begierig. Was er genau in diesem Moment denkt, wird sehr eindrucksvoll in “Grey” dargestellt und man sieht ihn danach in einem ganz anderen Licht.

Traumatische Vergangenheit und Erfolg im Beruf

Ihr habt euch sicher auch gefragt, wie Christian ein so erfolgreicher Geschäftsmann geworden ist und was genau er den ganzen Tag tut, schließlich sieht man ihn nie direkt arbeiten. Das ändert sich im neuen Hörbuch, man wird näher herangelassen an seinen Alltag, seine Business-Telefonate und das Checken seiner Mails. Man sieht ihn auch mal nur rumhängen und Dinge tun, die normale Leute tun.

Wir wollen nicht zu viel verraten - aber je mehr er vorgibt, seine traumatische frühe Kindheit hinter sich gelassen zu haben, desto klarer wird, dass er es nicht getan hat. Und wir erfahren noch viel mehr - mehr als wir erwartet hatten.

Das ultimative Hörbuch für den Sommerurlaub

Im Sommer wollt ihr entspannt auf eurer Liege im Garten oder am Strand liegen und Hörbücher hören, zu denen er im ganzen Jahr nicht gekommen seid oder die besonders unterhaltend sind. Dafür ist das Hörbuch Grey von E.L. James geradezu perfekt. Sie gibt den Hörern genau das, was sie wollen - eingängige Literatur, die man mit einem Schirmchendrink unter dem Sonnenschirm genüsslich weghören kann.

Ihr werdet nicht drumrum kommen

Die Trilogie Shades of Grey hat sich in Deutschland insgesamt über 5,7 Millionen Mal verkauft. In den USA verkaufte sich der englische Roman in den ersten vier Tagen bereits 1,1 Millionen Mal. In UK waren es in den ersten drei Tagen 650.000 Exemplare. Noch vor Erscheinen in Deutschland ist das Buch GREY auf Platz 1 bei Amazon geklettert, d.h. sehr, sehr viele Menschen in eurem Freundes- und Bekanntenkreis werden über das Buch sprechen. Ihr werdet wieder Menschen mit dem Buch oder versonnene Hörbuchhörer überall in den öffentlichen Verkehrsmitteln sehen und auch die Presse wird ihre Meinung dazu haben.

E. L. James hat das Buch auf Wunsch vieler Fans geschrieben

Auf der Webseite der Autorin ist zu lesen, “This book is dedicated to those readers who asked…and asked…and asked for this. Thank you for all you’ve done for me. You rock my world every day.” Also Leute, ihr habt es so gewollt - ein Geschenk an euch! Bei Twitter gab es gerade eine Fragestunde mit der Autorin, bei der sie auch nicht ganz so nette Fragen beantworten musste. Was wir jetzt aber auch wissen, ist, dass Frau James ein weiteres Buch in der Schublade hat und an dem zweiten noch schreibt - beides Liebesromane.

 

Jetzt GREY vorbestellen

Das englische Hörbuch GREY von E.L. James herunterladen.

Welcher Shades of Grey-Typ bist du?